Amboinaholz

(Amboyna), hartes, gesprenkeltes Holz, hellrotbraun- bis orangefarben, das von den Molukken (Ambon und Ceram) stammt und in der Kunstschreinerei Verwendung findet. Bei Silberkassetten im 19.Jh. wurde es als Innenauskleidung verwendet.
Gefunden auf http://www.beyars.com/lexikon/lexikon_2016.html

Amboinaholz

Amboinaholz , das Holz einer Palmenart von Amboina, ist rötlich goldgelb, sehr hart und dauerhaft und wird zu feinen Tischlerarbeiten verwendet.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.