Aldol

Aldol der,-s, -e, Verbindung von zwei Aldehyden bzw. von Aldehyd und Keton (biochemisch wichtig für den Zuckeraufbau).
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Aldol

Al/dol Syn.: Abk. für Aldehydalkohol En: aldol Verbindung aus 2 Molekülen Aldehyd (bei Alkali-Gegenwart in vitro; 'Aldolkondensation') bzw. je 1 Molekül Aldehyd u. Keton (in vivo: Aldolase-Reaktion).
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro00000/r00900.000.html

Aldol

  1. [Kurzwort aus Aldehyd + Alkohol] (β-Hydroxybutyraldehyd) CH3 -CHOH-CH2 -CHO, aliphatisches Aldehyd, der sich wie Alkohol und Aldehyd zugleich verhält; wichtigstes Zwischenprodukt zur Herstellung von Butanol, Buna®, Aldehydharzen und Buttersä...
  2. Al¦dol [n. 1 ] Kondensationsprodukt aus Alkohol und Aldehyd ...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.