Aldehydoxidase

Aldehydoxidase, in der Leber vorkommende Oxidase, die verschiedene Aldehyde zu den entsprechenden Carbonsäuren oxidiert, u. a. auch Xanthin zu Harnsäure; Xanthinoxidase.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Aldehydoxidase

Aldehyd/oxidase En: aldehydase unspezifisches, molybdänhaltiges Enzym in Leber-Mitochondrien, das aromatische u. aliphatische Aldehyde unter Elektronenübertragung (vermutlich auf Cytochrom c) zu entsprechenden Säuren oxidiert.
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro00000/r00894.000.html

Aldehydoxidase

Aldehydoxidase (AOX1) ist ein Enzym in Wirbeltieren, das den Abbau von Aldehyden katalysiert. Außerdem ist bekannt, dass AOX1 Nikotin zu Cotinin oxidiert. AOX1 ist daher wichtig für den Tryptophan-Stoffwechsel und die Biotransformation. Das Enzym ist beim Mensch im Zytosol von Leberzellen lokalisiert, aber auch in Lunge, Skelettmuskeln, Bauchspe...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Aldehydoxidase
Keine exakte Übereinkunft gefunden.