Aktinometrie

Aktinometrie ist die Messung der Strahlung von den Gestirnen und anderer Himmelskörper. ==Begriffserklärung== In der Astronomie werden mitunter Sternkataloge, in denen Helligkeitsmessungen abgedruckt sind, als Aktinometrien bezeichnet. Bekannte Aktinometrien sind die 1904/08 entstandene Göttinger Aktinometrie, die für 3500 Sterne zwischen 0° ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Aktinometrie

Aktinometrie

Aktinometrie die, die Messung der physikalischen, v. a. der fotochemischen Wirksamkeit einer Lichtstrahlung, besonders der Sonnen- und der Himmelsstrahlung.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Aktinometrie

[griechisch ] Strahlungsmessung; auch Bezeichnung für Sternkataloge mit genauer Angabe der Helligkeit (z. B. Göttinger Aktinometrie mit 3500 Sternen, Yerkes-Aktinometrie mit 2354 Sternen) .
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.