Aigis

Aigis (Aegis, Ägis), in der griechischen Mythologie Gewand des Zeus, des höchsten Gottes, und der Athene, seiner Tochter. Die Aigis, ein kurzer Umhang mit goldenen Quasten, der üblicherweise über die Schultern getragen wurde, diente als Symbol für Zeus†™ Macht. Sie beschützte ihn nicht nur, sondern jagte seinen Feinden auch Angst ein. Urs...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Aigis

Aigis (altgriechisch: αἰγίς, Gen. αἰγίδος, latein. aegis, -is, davon dt. Ägis) ist ein Gegenstand aus der griechischen Mythologie. Das Wort bezeichnet ein goldenes Ziegenfell (manchmal auch einen Schild und ähnliches), welches Zeus, bisweilen aber auch Athene oder Apollo, benutzte, um Gewitter heraufziehen zu lassen. Wenn das Fell ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Aigis

Aigis

Aigis mit dem Haupt der Gorgo über der rechten Schulter einer Athenendarstellung aus dem Dritten... Aigis die, Ägis, der von dem griechischen Gott Hephaistos geschmiedete Schild des Zeus, auch der Athene; trägt in der Mitte das Haupt der Gorgo Medusa. Aigis ist das Sinnbild der schirmenden Obhu...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134
Keine exakte Übereinkunft gefunden.