Afridi

Afridi, Ethnie in der afghanisch-pakistanischen Grenzregion am Khyber-Pass. Die Afridi sind ihrer Sprache, dem Ost-Paschtu, und ihrer Herkunft nach eine Untergruppe der Paschtunen, eines Volkes mit etwa 25 Millionen Angehörigen in Südostafghanistan und Nordwestpakistan. Die pakistanischen Afridi spielten in den n...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Afridi

Die Afridi (antik Aparytai?), (Urdu: آفریدی ), (Paschtu: اپريدي ) sind ein Stamm der Paschtunen mit ungefähr 315.000 Menschen. Ihr Siedlungsgebiet (Sefidkuh) (ca. 2600 km²) liegt im Peschawartal am Chaiber-Pass im östlichen Afghanistan. In historischer Zeit galten die Afridi als kriegerisches Volk. Der Stamm unterteilt sich in acht ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Afridi

Afridi

Afridi , ein Bergvolk Afghanistans, an der Nordwestgrenze von Britisch-Indien, westlich und südwestlich von Peschawar, an den untern und östlichsten Ausläufern des Safedkoh wohnhaft, 90,000 Köpfe stark. Britisch-Indien lag mit den A. 1839-78 im Kampf, bis ihr Unabhängigkeitssinn gebrochen und sie an Ordnung gewöhnt waren. Jetzt treten viele i...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Afridi

Afghanenstamm am Khaibarpass.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.