Adrastos

Adrastos, König von Argos und u. a. Vater der Deipyle, führte mit seinem Schwiegersohn Polyneikes den Zug der Sieben gegen Theben. Nur Adrastos blieb am Leben. Zehn Jahre später führte er die Söhne der Gefallenen, die Epigonen, gegen Theben und zerstörte es.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40056

Adrastos

[Argos] - Adrastos ({ELSalt|Ἂδραστος}) ist in der griechischen Mythologie der Sohn des Talaos und König von Argos. Die antiken Autoren nennen drei verschiedene mögliche Mütter: Lysianassa, Tochter des Polybos (Pausanias), Lysimache, Tochter des Abas (Bibliotheke des Apollodor) oder Eurynome, die Tochter des Iphi...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Adrastos_(Argos)

Adrastos

Adrastos (altgr. Άδραστος, ion. Άδρηστος, lat. Adrastus) ist ein antiker, griechischer männlicher Personenname und bedeutet unentrinnbar. Adrastos ist der Name folgender Personen: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Adrastos

Adrastos

Adrạstos, griechische Mythologie: König von Argos, führte den Zug der Sieben gegen Theben, kehrte als Einziger zurück und nahm am Zug der Epigonen teil.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Adrástos

Adrástos , nach griech. Mythus König von Argos, ward von Amphiaraos vertrieben und floh nach Sikyon zu seinem mütterlichen Großvater Polybos, dessen Tochter er heiratete und dessen Thron er erbte. Mit Amphiaraos wieder ausgesöhnt, kehrte er nach Argos zurück. Auf Befehl des Orakels, seine Töchter einem Eber und einem Löwen zu vermählen, ga...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.