Adelsbrief

Für die Beschreibung (Blasonierung) unbedingt notwendige Auflistung der im Brief vorkommenden Personen in Form von heraldischen Bildern, Farben und Rangordnungen. Eingeführt durch den deutschen Kaiser in der zweiten Hälfte des 14.Jh.
Gefunden auf http://www.beyars.com/lexikon/lexikon_1987.html

Adelsbrief

(der ~) des -es, plur. die -e, diejenige Urkunde, in welcher ein Bürger geadelt wird.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40138

Adelsbrief

Der Adelsbrief (Adelsdiplom) ist die Urkunde, die einem Neugeadelten zum Beweis seiner Standeserhöhung (Nobilitierung) übergeben wurde. Diese Diplome wurden in Fraktur auf Pergament geschrieben, vom Landesherrn eigenhändig unterzeichnet, und es wurde ihnen in alter Weise das in einer Metallkapsel verwahrte Siegel angehängt. Das in den verschie...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Adelsbrief

Adelsbrief

Adelsbrief, Adelsdiplom, Urkunde, durch die der Adel verliehen oder bestätigt wird.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Adelsbrief

Adelsbrief (Adelsdiplom), die Urkunde, welche einem Neugeadelten zum Beweis seiner Standeserhöhung erteilt wird. Diese Diplome werden in Fraktur auf Pergament geschrieben, von dem Landesherrn, welcher dieselben erteilt, eigenhändig unterzeichnet, und es wird ihnen in alter Weise das in einer Metallkapsel verwahrte Siegel angehängt. Das in den ve...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Adelsbrief

A¦dels¦brief [m. 1 ] Urkunde, mit der jmdm. der Adel verliehen wird; Syn. Adelspatent
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.