Adamello

Der Adamello ({Höhe|3554|IT|link=true}, ital. Cima Adamello oder Cima dell`Adamello) ist ein weithin beherrschender Gipfel in Norditalien, etwa 40 km vom Gardasee entfernt und liegt in der Provinz Brescia}}, unweit der Grenze zum Trentino. Er zählt zu den Südalpen. Zusammen mit einigen Dutzend weiterer Dreitausender bildet er die gewaltige Ada....
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Adamello

Adamello

Adamello (Monte A.), höchster Gipfel der zu den Ortleralpen (s. d.) gehörenden Adamelloalpen, südlich vom Ortler im Val Camonica, dicht an der Tiroler Grenze, 3547 m hoch, umgeben von einer riesigen Gletschermasse, darunter die tief unter die Waldgrenze ins Val di Genova herabreichende Vedretta Mandron. Er wird vom Ortler durch den Tonalpaß (18...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Adamello

vergletscherte Gebirgsgruppe der Rätischen Alpen nordwestlich des Gardasees, aus Granit aufgebaut; Hauptgipfel: Monte Adamello 3554 m, Cima Presanella 3556 m. GoogleMaps
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.