Abwehrspannung

Englisch: abdominal defense [Inhaltsverzeichnis] [ 1. Definition ] Unter Abwehrspannung versteht man eine unwillkürliche, in der Regel stark ausgeprägte Anspannung der Bauchmuskulatur, die bei der Palpation des Abdomens auftritt. [ 2. Hintergrund ] Abwehrspannung ist ein...
Gefunden auf http://flexikon.doccheck.com/Abwehrspannung

Abwehrspannung

Abwehrspannung (auch Défense musculaire) ist ein Fachbegriff aus der Medizin. Man bezeichnet damit die unwillkürliche starke Anspannung der Bauchmuskulatur bei einem starken, plötzlich einsetzenden und dann anhaltendem Bauchfellreiz. Ein Abwehrspannung tritt bei einem akuten Abdomen auf. Sie wird durch die tastende Hand (Palpation) festgestellt...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Abwehrspannung

Abwehrspannung

Als Reflex auf eine Reizung des Bauchfells durch eine Entzündung spannt sich die Bauchdeckenmuskulatur an. Die Anspannung ist bei einer umschriebenen Entzündung begrenzt. A. ist eines der Zeichen des akuten Abdomens.
Gefunden auf http://hessenweb.de/index.php?id=lexikon&term=17

Abwehrspannung

(Text von 1927) Abwehrspannung z. B. der Bauchmuskeln bei Peritonitis, Durchbruch einer Appendicitis usw.
Gefunden auf http://www.textlog.de/10860.html

Abwehrspannung

Abwehr/spannung En: muscular defense Fach: Chirurgie reflektorische Anspannung der Bauchdeckenmuskulatur (evtl. 'bretthart') infolge Reizung des Peritoneums der Bauchwand durch einen entzündlichen Prozess; Spannung allgemein oder umschrieben (bei flächenhafter bzw. begrenzter Peritonitis); sie kann im Schock, Rausch, spätem Perito...
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro00000/r00171.000.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.