Aarhus-Konvention

engl.: Aarhus convention Themengebiet: Recht Umwelt Bedeutung: Die Aarhus-Konvention vom 25. Juni 1998 legt, zusammen mit der Richtlinie 2003/4/EG, eine Verpflichtung der Behörden zur aktiven, systematischen und möglichst umfassenden Verbreitung von Umweltinformatio...
Gefunden auf http://www.geoinformatik.uni-rostock.de/einzel.asp?ID=-112979538

Aarhus-Konvention

Die Aarhus-Konvention ist das am 25. Juni 1998 in der dänischen Stadt Aarhus unterzeichnete und am 30. Oktober 2001 in Kraft getretene Übereinkommen der Wirtschaftskommission für Europa (UNECE) über den Zugang zu Informationen, die Öffentlichkeitsbeteiligung an Entscheidungsverfahren und den Zugang zu Gerichten in Umweltangelegenheiten. 44 St...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Aarhus-Konvention

Aarhus-Konvention

Bei der Aarhus-Konvention handelt es sich um ein Übereinkommen der Wirtschaftskommission der Vereinten Nationen für Europa (UNECE) über den Zugang zu Informationen, die Öffentlichkeitsbeteiligung an Entscheidungsverfahren und den Zugang zu Gerichten in Umweltangelegenheiten. Sie wurde am 25. Juni 1998 von den EU-Mitgliedsstaaten...
Gefunden auf http://www.parlament.gv.at/PERK/GL/EU/A.shtml

Aarhus-Konvention

UNECE-Übereinkommen, das am 25. Juni 1998 in der dänischen Stadt Aarhus unterzeichnet wurde und am 30. Oktober 2001 in Kraft trat. Dieses Übereinkommen ist der erste völkerrechtliche Vertrag, der jeder Person Rechte im Umweltschutz zuschreibt.Die Aarhus-Konvention setzt sich inhaltlich aus drei `Säulen` zusammen: dem Zugang zu Informationen, d...
Gefunden auf http://bfw.ac.at/rz/wlv.lexikon?keywin=3681
Keine exakte Übereinkunft gefunden.