ADSL

Abkürzung für 'Asymmetric Digital Subscriber Line'
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40001

ADSL

Die Asymmetric Digital Subscriber Line ist eine Variante des DSL, bei der upstream mit geringerer Datenrate (640 KBit/s) als downstream (bis 9 MBit/s) gearbeitet wird.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40005

ADSL

Abkürzung für Asymmetric (nach anderer Lesart auch: Asyncronous) Digital Subscriber Line. Von Motorola entwickeltes Verfahren, das die Datenübertragungsraten in herkömmlicher Kupferleitungen, also v.a. im normalen Telefonnetz, durch digitale Übertragung beträchtlich steigern soll. Dabei werden nicht hörbare ...
Gefunden auf http://www.at-mix.de/lexikon-0000.htm

ADSL

ADSL Abkürzung für Asymmetric Digital Subscriber Line. siehe: Asymmetric Digital Subscriber Line
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40006

ADSL

Abkürzung für 'Asymmetric Digital Subscriber Line'. ADSL teilt den Kupferdraht einer herkömmlichen Telefonleitung digital in drei unterschiedlich große Bereiche: zwei für den Datentransport und einen zum Telefonieren. 'Asymmetric' deshalb, weil Hin- und Rückkanal jeweils unterschiedlich große Datenmengen transportieren können: Beim Surfen i...
Gefunden auf http://www.it-academy.cc/glossar/A/53/ADSL.html

ADSL

Asymmetric Digital Subscriber Line Asymmetrischer digitaler Teilnehmeranschluss Digitales Datenübertragungsverfahren.
Gefunden auf http://www.lexitron.de/

ADSL

(Abk, Internet, Netzwerk, Video) (Asynchrone Digital Subscriber Line) ; Technik, die über das bestehende Kupferkabelnetz Übertragungsgeschwindigkeiten von mehreren Millionen Bit/s ermöglicht (viel down, weniger up) . Dazu sind spezielle Modems erforderlich: 'Kabelmodems'; auf der CeBIT 97 vorgestellt; läßt Daten&uum...
Gefunden auf http://www.bergt.de/lexikon/

ADSL

(Asymmetric Digital Subscriber Line ) ADSL ist eine international standardisierte rückkanalfähige Technik zur Übertragung eines hochratigen Bitstroms (2-6 Mbit/s) auf normalen (Kupfer-) Telefonleitungen. Anwendungen findet ADSL bei TV via Telefonleitung, Hochgeschwindigkeitsmodems, etc. In Deutschland wird diese Technik von mehreren Internet Ser...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/40096

ADSL

Subst. ® siehe asymmetric digital subscriber line.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40099

ADSL

ADSL ist die Abkürzung für 'Asymmetric Digital Subscriber Line'. ADSL ist eine Form von DSL, das A bezeichnet die unterschiedliche Geschwindigkeit von Upload und Download. Siehe auch DSL.
Gefunden auf http://www.informationsarchiv.net/lexikon/eintrag/24

ADSL

Asymetrical Digital Subscriber Line Mit ADSL ist vom Netz zum Nutzer eine Datentransferrate bis zu 8 MBit/s theoretisch möglich, vom Nutzer zum Netz 768 KBit/s. Dies funktioniert über normale Telefonleitungen (Kupferdoppeladern). Multimedia-Relevanz: Damit ist z.B. Video via Telefonleitungen zu den Haushalten realisierbar.Für einze...
Gefunden auf http://www.jankowski-multimedia.de/fh/glossar/habka.htm

ADSL

Asymmetric Digital Subscriber Line. Asymmetrischer digitaler Teilnehmeranschluss. Übertragungssystem mit hoher Bandbreite für digitale Daten über Kupferleitungen, z.B. für den Anschluss an das Internet. Asymmetrisch bedeutet in diesem Fall, dass eine höhere Datenrate zum Tei...
Gefunden auf http://bet.de/Lexikon/Begriffe/adsl.htm

ADSL

Abk. f. Asymmetric Digital Subscriber Line. Schnelle Ê“bertragungsleitung für Internet-Inhalte mit hoher Download- und weitaus geringerer Upload-Bandbreite. Voraussetzung ist ein digitaler Anschluss (wie ISDN). s. auch → ISDN
Gefunden auf http://www.mediensprache.net/de/lexikon/index.aspx?abc=a

ADSL

'Asymmetric Digital Subscriber Line': Hoch entwickelte Technologie zum Transport großer Datenmengen über Kupferleitungen (Telefonleitungen). Sie ermöglicht hohe Übertragungsraten bis zu acht Megabit pro Sekunde zum Kunden und einem Megabit pro Sekunde vom Kunden zurück ins Netz. ADSL ist rund 60 mal schneller als ISDN. Die Telekom bietet diese...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42014

ADSL

Asymmetric Digital Subscriber Line Digitales Übertragungsverfahren, das zu Beginn der 90er Jahre als Weiterentwicklung von HDSL entwickelt wurde. Es erlaubt auf den Kupferleitungen des Telefonnetzes relativ hohe Übertragungsraten und lässt dabei die analoge Telefonübertragung una...
Gefunden auf http://www.it-administrator.de/lexikon/adsl.html

ADSL

ADSL (Asymetric Digital Subscriber Line) bezeichnet eine DSL-Verbindung, bei der die zur Verfügung stehende ûbertragungskapazität asymmetrisch verteilt ist. Während der Empfang der Daten (Download) im weiterentwickelten ADSL2+-Standard mit bis zu 25 Mbit/s möglich ist, stehen in der Gegenrichtung (...
Gefunden auf http://www.tariftip.de/festnetz-lexikon/634/ADSL.html

ADSL

ADSL ist die Abkürzung für Asymmetric Digital Subscriber Line und bezeichnet eine Technik, die deutlich höhere Datenübertragungsgeschwindigkeiten über einfache Telefonleitungen erlaubt als sie zur Zeit durch analoge Modems oder auch bei ISDN möglich sind. ADSL ist nur eine von zahlreichen xDSL-Varia...
Gefunden auf http://unternehmerinfo.de/Lexikon/a/Lexikon_ADSL.htm

ADSL

ADSL(engl. Assymetric Digital Subscriber Line) Auf Kupferleitungen (Telefonleitungen) basierende Breitband-Technologie, bei der dem Downstream (Geschwindigkeit aus dem Netz) eine höhere Bandbreite zugewiesen wird als dem Upstream (Geschwindigkeit ins Netz). Der Gedanke dahinter ist, dass in der...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42109

ADSL

(auch: Asymmetric Digital Subscriber Line) ADSL (Asymmetric Digital Subscriber Line) ist die Verbindung zum Internet über ein herkömmliches zweiadriges Kupferkabel. Durch die asymmetrische Übertragung der Daten entstehen hohe Übertragungsraten.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42139

ADSL

ADSL , Verfahren, das Hochgeschwindigkeitsübertragungen von digitalen Signalen über ein gewöhnlich verdrilltes (»twisted pair«) Kupfertelefonkabel erlaubt (DSL). Die Daten werden asymmetrisch, also je nach Richtung unterschiedlich schnell (zum Nutzer bis zu 25 Mbit/s, vom Nutzer bis zu 3...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

ADSL

Akronym fr Asynchronous DSL.
Gefunden auf http://www.elektroniknet.de/lexikon/?s=2&k=A&id=9468&page=1

ADSL

(2007) ADSL ist die Abkürzung für 'Asynchronous Digital Subscriber Line' - siehe DSL.
Gefunden auf http://lexikon.martinvogel.de/adsl.html

ADSL

ADSL ist die Abkürzung für 'Asymmetric Digital Subscriber Line'. Spricht man im Internet...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42238

ADSL

Akronym für:Asymmetric Digital Subscriber LineADSL ist eine Breitbandtechnik zur Ê“bertragung von hohen Datenraten (Upstream 16 kbit/s bis 640 kbit/s / Downstream bis 8 Mbit/s) auf der üblichen Kupferdoppelader im Anschlussbereich bis etwa drei bis vier Kilometer.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42259

ADSL

Asymmetric Digital Subscriber Line ist eine DSL-Übertragungsart, bei der die Geschwindigkeit der Datenübertragung in Sende- und Empfangsrichtung unterschiedlich ist. Gerade im Bereich der nicht kommerziellen Internetnutzung hat sich das Verfahren etabliert, bei dem Daten mit hoher Geschwindigkeit aus dem Netz heruntergeladen (download/downstream)...
Gefunden auf http://www.top-dsl.com/dsl-lexikon/adsl.php
Keine exakte Übereinkunft gefunden.