Adresse

Adresse Adressen dienen zur Lokalisierung und Identifizierung von Teilnehmern (E-Mail-Adressen) oder Servern (IP-Adresse) im Netz. In jedem Fall mu├č eine Adresse eindeutig, d. h. weltweit einmalig sein. siehe: IP-Adresse
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40006

Adresse

Adresse Eindeutiges Kennzeichen f├╝r einen bestimmten Speicherplatz auf einem Speichermedium. Mit Hilfe der Adressen k├Ânnen Daten auf einen bestimmten Speicherplatz gebracht oder von dort geholt werden. Reale Adressen beziehen sich auf den realen Adre├čraum, d. h. den Hauptspeicher eines Rechnersystems. Relative Adressen bezeichnen eine Position.....
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40006

Adresse

Adresse Eindeutiges Kennzeichen f├╝r einen bestimmten Speicherplatz auf einem Speichermedium. Mithilfe der Adressen k├Ânnen Daten auf einen bestimmten Speicherplatz gespeichert oder von dort geholt werden. Man unterscheidet zwischen logischen Adressen, physischen Adressen und symbolischen Adressen.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40006

Adresse

Methode, um eine bestimmte Person auf einem bestimmten Host zu spezifizieren. Besteht i.d.R. aus der Benutzerkennung, einer Bezeichnung des Hosts und verschiedenen Sonderzeichen. Sehr verbreitet ist die Domain-Adressierung, die sich immer mehr durchsetzt (z.B. sven-ola@commando.de). Die Adresse nach dem Prinzip der Domain-Adressierung wird meisten....
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40005

Adresse

In der EDV beschreibt die Adresse eine Speicherstelle, an der bestimmte Informationen abgelegt bzw. von dort abgerufen werden. Diese Speicherstellen sind in der Regel ein Byte gro├č. Siehe Adresse Adresse, absolut Adresse, relativ Adresse, virtuell adressieren
Gefunden auf http://www.at-mix.de/lexikon-0000.htm

Adresse

Adresse Eindeutiges Kennzeichen f├╝r einen bestimmten Speicherplatz auf einem Speichermedium. Mit Hilfe der Adressen k├Ânnen Daten auf einen bestimmten Speicherplatz gespeichert oder von dort geholt werden. Man unterscheidet logische Adressen, physische Adressen und symbolische Adressen.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40006

Adresse

Adresse Ort eines Terminals, einer Peripherie, eines Anschlusses oder sonstiger Komponenten in einem Netzwerk.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40006

Adresse

Adresse, in der Computertechnik der Wert, der auf einen bestimmten, zugreifbaren Ort in einem Datenspeicher verweist. Normalerweise hat in einem Computer jeder Ort im Speicher, jede ÔÇá┼żSpeicherzelleÔÇá┬Ł, eine eigene Adresse. Die Adressen des Speichers sind durchnummeriert (0, 1, 2, ...) bis zum h├Âchsten Wert, der im...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Adresse

Adresse zur Lokalisierung eines Anwenders; Ähnlich einer Postanschrift dient eine Adresse zur Lokalisierung eines Anwenders (E-Mail-Adresse) oder eines Rechners im Netz (IP-Adresse).
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40090

Adresse

(Netzwerk) Eine Identifizierungsnummer, die die Lage einer Computer-Ressource (beispielsweise eines Knotens, eines Prozesses oder einer Speicherzuordnung) kennzeichnet. Alle Rechner und Benutzer im Internet besitzen eine eindeutige elektronische Adresse (IP-Adresse) .
Gefunden auf http://www.bergt.de/lexikon/

Adresse

Subst. (address) Im Zusammenhang mit dem Arbeitsspeicher eine Zahl, die die Stelle im Speicher angibt, an der sich die entsprechenden Daten befinden oder an der Daten geschrieben werden sollen. ┬« siehe auch absolute Adresse, Adre├čraum, physikalische Adresse, virtuelle Adresse. Im Bereich des Internet oder eines anderen Netzwerks ein Name od...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40099

Adresse

Anschriftenangaben, die einem Mitarbeiter im Infotyp 'Anschriften' (0006) zugeordnet werden k├Ânnen. Dieses Objekt existiert auch als Business-Objekt 'Mitarbeiter Adresse' (ADRESSEMP) und repr├Ąsentiert den Infotyp 'Anschiften' (0006).
Gefunden auf http://web.urz.uni-heidelberg.de/saphelp/helpdata/DE/35/2cd77bd7705394e1000

Adresse

im Internet meist die Kurzform von ,Internet-Adresse'. Das ist eine Nummer, die jeder Computer bekommt, der sich an das Internet anschlie├čen will. Eine solche Internet-Adresse darf es im Netz nur einmal geben, damit die Daten an den richtigen Computer weitergeleitet werden k├Ânnen. Die meisten Server haben im Server noch zus├Ątzlich einen Domain-N...
Gefunden auf http://www.mediensprache.net/de/lexikon/index.aspx?abc=a

Adresse

Als Adresse werden die Daten verschiedener Zielangaben bezeichnet. Beispiele f├╝r Adressen im urspr├╝nglichen Sinne sind: Anschrift als Ziel f├╝r z. B. einen Brief bzw. Wohnadresse als Angabe des Wohnorts, die Adresse einer E-Mail, eine Speicheradresse als Ziel eines Speicherzugriffs oder eines Arrays in der EDV oder eine IP-Adresse f├╝r den Zugri...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Adresse

Adresse

B├Ârsenausdruck f├╝r Geldnehmer oder Emittenten. Eine 'erste Adresse' wird bez├╝glich ihrer Bonit├Ąt erstklassig eingestuft und erh├Ąlt im Allgemeinen am Geld- oder Kapitalmarkt g├╝nstigere Konditionen als weniger gute Adressen. English: Address
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42012

Adresse

engl.: Address Themengebiet: Allgemeine Informatik Geo-Informationssysteme Bedeutung: 1. Universell einsetzbarer Oberbegriff, der die logische oder physikalische Lokalit├Ąt einer Sache beschreibt. 2. In der Informatik: z.B. setzen sich Hardwareadressen in Speichermedien b...
Gefunden auf http://www.geoinformatik.uni-rostock.de/einzel.asp?ID=-1559355261

Adresse

1) In der Datenverarbeitung kennzeichnet eine physikalische Adresse den Ort, an dem sich Daten in Speichermedien befinden. 2) In Netzwerken sind Adressen festgelegte Bitfolgen zur eindeutigen Kennzeichnung von Stationen, damit sie im Netz angesprochen werden k├Ânnen.
Gefunden auf http://www.it-administrator.de/lexikon/adresse.html

Adresse

Jeder Computer und jede Webseite im Internet besitzt eine eindeutige elektronische Adresse (IP-Adresse) .
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42139

Adresse

Adrẹsse die, allgemein: Anschrift (besonders auf Postsendungen), Aufschrift; Wohnungsangabe.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Adresse

Adrẹsse die, Informatik: ein Wert, der die Position einer Datei, einer Variable, einer Konstante usw. in einem Speicher angibt; liegt in der Regel als Folge hexadezimaler Zahlen vor.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Adresse

Adrẹsse, die, Bankwesen: Bezeichnung f├╝r einen Gesch├Ąftspartner im Kredit-, Emissions- oder Geldhandelsgesch├Ąft. Nach Bonit├Ąt und Kreditw├╝rdigkeit werden erste Adresse und zweite Adresse unterschieden.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Adresse

(address) - Allgemein: eindeutige Lagebeschreibung eines Fundortes. - In der Computertechnik: der eindeutige Hinweis auf einen Befehl, einen Speicherinhalt etc. - In der Speichertechnik: der Koordinatensatz einer Speicherzelle.
Gefunden auf http://www.elektroniknet.de/lexikon/?s=2&k=A&id=9456&page=1

Adresse

Mit Adresse bezeichnet man ├╝blicherweise jeden einzelnen Computer, aber auch jede...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42238

Adresse

Siehe URL (Uniform Resource Locator). Weitere Lexikon-Eintr├Ąge: MP Glasfaser FTP Verlauf PIN Zur├╝ck zum Buchstabe A Zur├╝ck zum Register
Gefunden auf http://www.top-dsl.com/dsl-lexikon/adresse.php

Adresse

Adresse (franz.), die Aufschrift irgend einer Sendung, vornehmlich eines Briefs, bezeichnet die Person dessen, f├╝r welchen dieselbe bestimmt ist (Adressat). Im politischen Sinn hei├čt A. eine Zuschrift, worin Bitten, Beschwerden, Vorstellungen und sonstige Kundgebungen enthalten sein k├Ânnen, welche vorzugsweise dazu bestimmt sind, gewisse Gesinnu...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html
Keine exakte ├ťbereinkunft gefunden.