Xylit

Xylit ist ein Zuckeraustauschstoff. Er kommt in der Natur in zahlreichen Früchten und Gemüsesorten vor. Im menschlichen Organismus entsteht Xylit als Zwischenprodukt im Glykosestoffwechsel. Als Lebensmittelzusatzstoff wird Xylit mit der europäischen Zulassungsnummer E 697 für Lebensmittelzus ...
Gefunden auf

Xylit

Xylit, auch Xylitol genannt, ist ein Zuckeralkohol. Er wird als Zuckeraustauschstoff, beispielsweise bei der Herstellung von Süßwaren oder Kaugummi, eingesetzt. Xylit hat in etwa die gleiche Süßkraft wie Saccharose, ist hitzebeständig und hat pro Gramm 2,4 kcal. Xylit ist nicht kariesauslösend (kariogen). Xylit kann im Übermaß aufgenommen e...
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/Lokal/42841

Xylit

siehe Süßstoffe, Zucker.
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/Lokal/40122

Xylit

[Kohle] - Xylit (griechisch xylon, deutsch Holz) ist im Tagebau gewonnenes jahrtausendealtes, nicht ganz inkohltes Holz oder Pflanzenmaterial, bei dem zum Teil noch sehr deutliche Holzstrukturen erkennbar sind. Andere gängige Bezeichnungen für Xylit sind Lignit und Schieferkohle. Die Inkohlung führt in Zeiträumen von Ja...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Xylit_(Kohle)

Xylit

Hitzebeständiger Zuckeraustauschstoff, der etwa die gleiche Süßkraft besitzt wie Haushaltszucker (Saccharose), aber nur halb so viel Energie (gemessen in Kalorien) liefert.
Gefunden auf http://www.ernaehrung.de/lexikon/ernaehrung/x/Xylit.php

Xylit

Erläuterung - Xylit ist ein Zuckeraustauschstoff aus der Gruppe der Zuckeralkohole und kommt natürlicherweise in vielen Pflanzen vor. Süßkraft und Geschmack von Xylit kommen dem Haushaltszucker (Saccharose) sehr nahe. Im menschlichen Körper entsteht Xylit als Zwischenprodukt des Glukosestoffwech...
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/Lokal/42105

Xylit

Xylịt, der, Geologie: früher Lignit, Holzbestandteil der Braunkohle, in dem die ehemalige Struktur noch gut erhalten ist.
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42134

Xylit

Xylit Xylit der, Chemie: fünfwertiger Alkohol (Pentit), der sich von der Xylose ableitet. Xylit kommt in der Natur nur selten vor, kann aber durch Reduktion von Xylose gewonnen werden. Xylit hat die gleiche Süßkraft wie Zucker (Saccharose), fördert aber nicht die Karies; er kann als Zuckeraustauschs...
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42134

Xylit

Zuckeraustauschstoff, der vielen 'Zahnpflegekaugummis' zugesetzt wird. Hemmt das Wachstum von Kariesbakterien, und ist somit wirksam in der Prävention von Karies.
Gefunden auf http://www.gesundheit.de/zahnlexikon/x

Xylit

  1. [der; griechisch] Chemieals Nebenprodukt der Holzverzuckerung anfallender Zuckeralkohol , der auch durch Reduktion der Xylose dargestellt werden kann. Da der Stoffwechselabbau des Xylit insulinunabhängig ist, kann er als Zuckeraustauschstoff für Diabetiker eingesetzt werden.
  2. [der; griechisch] Geologiefrüher Lignit , holzige Bestandtei...
    Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Xylit

    Xylit ist ein Zuckeraustauschstoff, der als natuerlicher Zuckeralkohol in vielen Gemuese- und Obstsorten vorkommt.  mehr
    Gefunden auf http://www.catering-glossar.de/x/
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.