Wanten

Absteifungen des Mastes in Querschiffsrichtung. Top-, Ober-, Mittel-, Unterwant. Absteifungen in Längsschiffsrichtung werden Stage genannt.
Gefunden auf http://yachtschule-spittler.de/lexikon/lindexlexi.html

Wanten

Taue oder Stahldrähte zum seitlichen Stützen des Mastes; oft bei Segelschiffen durch eingebundene Webeleinen zu Strickleitern zusammengefaßt.
Gefunden auf http://www.wesselhoeft.net/Lexikon/W.htm

Wanten

Wanten , zum stehenden Gut gehörige, stärkere Taue, welche den Masten ihre seitliche Stützung gewähren. Die untern Enden der W. werden mit Hilfe der Jungfern an den Seiten des Schiffs befestigt und in Spannung erhalten.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Wanten

[Singular die Want] Draht- oder Hanfseile, die die Masten eines Segelschiffs nach den Schiffsseiten versteifen.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Wanten

seitliche Abspannung der Masten (siehe auch Bild "Stehendes Gut")
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42365
Keine exakte Übereinkunft gefunden.