unisono

italienisch: so, dass alle dieselbe Meinung äußern (Regierung und Opposition betonen unisono die Notwendigkeit von Reformen.)
Gefunden auf http://www.dw-world.de/dw/0,,9151,00.html

unisono

(ital. = Einklang) - im Einklang, gleichstimmig, einstimmig; Parallelbewegung der bezeichneten Stimmen im Intervall der reinen Prime oder Oktave
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40137

Unisono

Der musikalische Begriff unisono (italienisch „Einklang“) bezeichnet das Verfahren, alle Beteiligten eines Klangkörpers gemeinsam dieselbe Melodie singen bzw. spielen zu lassen, auch in verschiedenen Oktaven. Der erzielte Effekt besteht in starker Durchschlagskraft bei gleichzeitig großer Klangentfaltung. Die Kultur europäischer Kunstmusik ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Unisono

Unisono

(ital.: Einklang); einstimmiges Spiel (oder Singen) in gleicher Lage oder im Abstand von einer oder mehreren Oktaven. Die Unisono-Darbietung von Themen durch zwei oder mehr Blasinstrumente wurde im Bebop quasi zum Prinzip erhoben, findet sich jedoch ebenso im Cool Jazz, Hardbop und Free Jazz.
Gefunden auf http://www.jazzecho.de/lexikon/letter/u/term/unisono/

Unisono

Unisono das, Musik: das Fortschreiten mehrerer Stimmen im Einklang, seit dem 18. Jahrhundert auch in Oktaven.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Unisono

Einklang, entsteht, wenn in allen Stimmen im Einklang oder im Oktavabstand die gleiche Melodie erklingt
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42168

Unisono

Unisono (ital.), das Zusammenklingen zweier Töne von gleicher Tonhöhe oder das Verhältnis der reinen Prime (Intervall), wenn es von zwei verschiedenen Stimmen ausgeführt wird; all' u., im Einklang.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

unisono

[auch u'ni:-; italienisch] musikalische Vortragsbezeichnung: im Einklang. Gemeint ist der oft sehr wirkungsvolle Gleichklang mehrerer oder sogar aller Stimmen oder Instrumente in Oktavführung.u¦ni¦so¦no [Adv. ; Mus.] unisonU¦ni¦so¦no [n. -s; -s oder -ni] einstimmiger Gesang, einstimmiges Spiel, Gesang, Spiel in Oktaven [
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

unisono

siehe Schnarre
Gefunden auf http://www.musik-direkt.com/musik-glossar_-_s_-.53.html

unisono

(it.) im Einklang, 2 oder mehrere Stimmen in gleicher Tonhöhe; Abkürzung im Notensatz: unis.
Gefunden auf http://www.mv-sulzbach.de/glossar/glossar_u.htm

unisono

einhellig , einmütig , einstimmig , konform , kongruent , konkordant , übereinstimmend
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/unisono
Keine exakte Übereinkunft gefunden.