Tombeau

Tombeau ist in der Instrumentalmusik die Bezeichnung des musikalischen Grabsteins (franz. le tombeau = Grabmal). Diese Gattung ist besonders mit der Lautenmusik im 17. und 18. Jahrhundert verbunden: von etwas mehr als 60 erhaltenen Stücken sind die meisten für Laute oder Theorbe komponiert, 5 für Barock-Gitarre, 7 für Gambe und 3 für Cembalo....
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Tombeau

Tombeau

[tɔ̃'bo; französisch; `Grabmal`] Instrumentalstück des 16./17. Jahrhunderts zum Gedächtnis an Fürsten oder Künstler; im 20. Jahrhundert wieder aufgenommen, u. a. von M. Ravel .
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.