Stoffkreislauf

Als Stoffkreislauf bezeichnet man in der Ökologie eine periodische Umwandlung von chemischen Verbindungen, in deren Verlauf – nach einer Reihe von chemischen Reaktionen – erneut der Ausgangsstoff entsteht. In Ökosystemen gibt es diverse Stoffkreisläufe, zum Beispiel einen Kohlenstoffkreislauf, einen Stickstoffkreislauf, einen Schwefelkreisl...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Stoffkreislauf

Stoffkreislauf

(Nährstoffe) (Nährstoffhaushalt): Alle Prozesse, die sich auf die Zufuhr, Abfuhr, Bevorratung, Verfügbarkeit und Umsetzung von Nährstoffen im Boden beziehen.Querverweis: Schwefelkreislauf; Stickstoffkreislauf; Tabellenanhang http://www.biologie.uni-hamburg.de/b-online/d54/54d.htm Energieflüsse: http://www.biologie.uni-hamburg.de/b-onlin...
Gefunden auf http://bfw.ac.at/rz/wlv.lexikon?keywin=1680

Stoffkreislauf

siehe Ökosystem.
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/Lokal/40122
Keine exakte Übereinkunft gefunden.