Sonderabfall

Aufgrund seiner Konsistenz oder seines Schadstoffgehalts nicht zusammen mit Siedlungsabfällen entsorgbarer, in der Regel besonders überwachungsbedürftiger Abfall. Beispiele: Säuren, Laugen, Salze, lösemittelhaltige Schlämme, Æ“l-Wasser-Gemische, krankenhausspezifische Abfälle, Galvanikschlämme, schwermetallhaltige Stäube und Schlacken. ...
Gefunden auf http://www.stmugv.bayern.de/service/lexikon/s.htm

Sonderabfall

Sonderabfall ist wie Giftmüll ein umgangssprachlicher Ausdruck für besonders überwachungsbedürftige Abfälle. Sie sind aufgrund ihrer Beschaffenheit umwelt- oder gesundheitsgefährdend. Zu den Sonderabfällen gehören Abfälle aus der Industrie, wie Säure...
Gefunden auf http://umweltdatenbank.de/lexikon/sonderabfall.htm

Sonderabfall

Sonderabfall: verbrauchte Batterien Sonderabfall ist ein umgangssprachlicher Ausdruck für den im Abfallrecht definierten Begriff der »gefährlichen Abfälle«. Sonderabfälle sind aufgrund ihrer Beschaffenheit in besonderem Maße umwelt- oder gesundheitsgefährdend. Zu ihnen gehören zum Be...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134
Keine exakte Übereinkunft gefunden.