Septikämie

S., auch †žSepsis†œ oder †žBlutvergiftung†œ genannt, ist eine allgemeine, gefährliche Infektion durch Bakterien, Viren oder Pilze (Pilzerkrankung), die über den Blutkreislauf im ganzen Körper verteilt werden. Die Erreger werden meist aus einem †žHerd†œ in die Blutbahn abgegeben. Eine S. äußert sich in hoh...
Gefunden auf http://www.ratiopharm.de/ratgeber/lexikon-der-fachbegriffe.html

Septikämie

Mit Septikämie bezeichnet man die Gesamtinfektion des menschlichen oder tierischen Organismus, die durch Bakterien oder Toxine im Blut verursacht wird. Sie ist beim Auftreten einer Sepsis eine stärkere Form der Bakteriämie. Sie entsteht durch das dauernde oder periodische Eindringen von Bakterien und deren Giften aus einem Krankheitsherd in den...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Septikämie

Septikämie

Septik/ämie En: septicemia Bakteriämie (stärkeren Ausmaßes) im Fall der Sepsis.
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro35000/r35257.000.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.