Schimmelpilz

Als Schimmelpilze fasst man in der Mikrobiologie eine systematisch heterogene Gruppe von filamentösen Pilzen (Fungi) zusammen, die in der Mehrzahl zu den taxonomischen Gruppen der Ascomyceten (Schlauchpilze) und Zygomyceten (Jochpilze) gehören. Die große Mehrzahl der Schimmelpilze führt ein eher unauffälliges Dasein als Saprobiont. Dagegen si...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Schimmelpilz

Schimmelpilz

Schimmelpilze sind Mikroorganismen, die überwiegend in feuchten Wohnungen entstehen. - 32246/2006-08-09Zu diesem Begriff gehörende Datenbankseiten Pilz (Schimmelpilz) Schimmelpilze (Die Ursache für einen Pilzbefall im Innenraum ist ...) Schimmelpilz-Sporen ...
Gefunden auf http://umweltdatenbank.de/lexikon/schimmelpilz.htm

Schimmelpilz

(Text von 1927) Schimmelpilz s. Aspergillus, Penicill.
Gefunden auf http://www.textlog.de/31470.html

Schimmelpilz

Beim Schimmelpilz handelt es sich Mikroorganismen, die kein Chlorophyll besitzen und daher auch keine Substanzen durch Photosynthese bilden. Die Existenz der Schimmelpilze beruht auf dem Abbau toter organischer Materie. Sie bilden eine riesige Gruppe verschiedener Arten mit sowohl 'guten' als 'schlechten' Eigenschaften. Schimmelpilze und ihre Spore...
Gefunden auf http://www.heizungsratgeber.de/heizung-bibliothek/heizung-lexikon/s/schimme

Schimmelpilz

Schim¦mel¦pilz [m. 1 ] auf feuchten oder fauligen organischen Stoffen wachsender Pilz
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.