Rolodex

[rõ´le deks´] Drehkartei, Rollenkartei, Rotationskartei, rotierendes Karteikarten-System (für Namen, Adressen, Telefonnummern)
Gefunden auf http://www.fask.uni-mainz.de/ze/term/wickert.html

Rolodex

Als Rolodex (auch Rollkartei, Rotationskartei) wird eine Vorrichtung bezeichnet, bei der eine Vielzahl von Karteikarten auf einer drehbaren Achse befestigt ist. Es dient zum zeit- und platzsparenden Durchblättern bei der Suche nach einem Eintrag. Das Gerät wurde von Arnold Neustadter 1958 entwickelt und wurde von Irving Fisher vermarktet. Das Na...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Rolodex
Keine exakte Übereinkunft gefunden.