Rekurs

Mit Rekurs wird im östereichischen Recht ein Rechtsmittel gegen Gerichts-/Verwaltungsentscheidungen bezeichnet. Im Recht der Schweiz wird mit Rekurs der Rechtsbehelf gegen Verwaltungsentscheidungen bezeichnet, dies entspricht dem Widerspruch in Deutschland. Entsprechend wird mit Rekurrentin/Rekurrent der Rechtsmittelführer, d.h. die Person bezeic...
Gefunden auf http://www.lexexakt.de/glossar/rekurs.php

Rekurs

Rekụrs der, im früheren Verwaltungsrecht besondere Art der Verwaltungsbeschwerde; an seine Stelle ist der Widerspruch getreten. - Im österreichischen Recht das Rechtsmittel gegen die in Beschlussform ergehenden gerichtlichen Entscheidungen der Zivilgerichte (§§ 514 folgende ZPO). In der S...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Rekúrs

Rekúrs (lat. Recursus, franz. Recours), s. v. w. Rückgriff, Regreß (s. d.); dann Beschwerde; rekurrieren, R. einlegen, Beschwerde führen, z. B. gegen eine prozeßleitende richterliche Verfügung. Namentlich für die in Verwaltungssachen bei der Oberbehörde erhobene Beschwerde ist der Ausdruck R. gebräuchlich. Im Kirchenrecht versteht man unte...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Rekurs

  1. [der; lateinisch] ältere Bezeichnung für die förmliche Beschwerde des deutschen Verwaltungsrechts.In Österreich Rechtsmittel gegen Entscheidungen der Zivilgerichte und einige Verfügungen der Verwaltungsbehörden; gegen Entscheidungen der Rekursinstanz besteht der Revision...
  2. Re¦kurs [m. 1 ; veraltet] 1 [Rechtsw.] Beschwerde, Berufu...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Rekurs

    Aber , Ablehnung , Beanstandung , Dementi , Einsprache (österr., schweiz.) , Einspruch , Einwand , Einwendung , Entgegnung , Gegenstimme , Intervention , Protest , Reklamation , Veto , Vorbehalt , Widerrede , Widerspruch , Zurückweisung
    Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Rekurs
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.