Pallästhesie

Sensibilität für Vibrationen
Gefunden auf http://www.sprechzimmer.ch/sprechzimmer/Ratgeber/Medizinisches_Glossar/Pall

Pallästhesie

Als Pallästhesie bezeichnet man in der Sinnesphysiologie das Vibrationsempfinden. Die Wahrnehmung von Vibrationen ist eine Komponente der haptischen Wahrnehmung, genauer der Feinwahrnehmung („epikritische Sensibilität“). Die Rezeption von Vibrationsreizen erfolgt in speziellen Rezeptororganen, den Vater-Pacini-Körperchen. Den Ausfall des Vi...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Pallästhesie

Pallästhesie

Pallästhesie die, -, ...ien, »Vibrationsempfindung«, Vermögen, Vibrationen (z. B. einer an Knochen angesetzten Stimmgabel) mit dem Tastsinn wahrzunehmen (fehlt bei Tabes und multipler Sklerose).
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Pallästhesie

Gefühl für Vibrationen; fehlt z.B. bei multipler Sklerose
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42162

Pallästhesie

(Text von 1927) Pallästhesie gr. pallomai zittere, bebe, aisthêsis Empfindung, Vibrationsempfindung des Knochens, Form der Knochensensibilität, durch aufgesetzte Stimmgabeln geprüft.
Gefunden auf http://www.textlog.de/17221.html

Pallästhesie

Pall/ästhesie En: pallesthesia Wahrnehmungsqualität für Vibration als Teil der Oberflächen- u. Tiefensensibilität. Vermindert oder fe...
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro27500/r28510.000.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.