Najade

Die Najaden (von gr. {polytonisch|Νᾱϊάδες}), Einzahl Naïás, die; von {polytonisch|νάειν} „fließen“ bzw. {polytonisch|νᾶμα} „Flüssigkeit“) sind der griechischen Mythologie nach Nymphen, die über Quellen, Bäche, Flüsse, Sümpfe, Teiche und Seen wachen. Sie waren entweder Töchter des Zeus oder des Okeanos. Trocknete ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Najade

Najade

[Begriffsklärung] - Najade bezeichnet: Siehe auch: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Najade_(Begriffsklärung)

Najade

[Mond] - Diese Kategorie beinhaltet alle Tender-Dampflokomotiven mit der Achsfolge 1B, also mit einer vorlaufenden Achse und zwei angetriebenen Achsen. Die Achsfolgebezeichnung 1B ist in Deutschland und Österreich gebräuchlich. In der Schweiz werden diese Lokomotiven als 2/3 bezeichnet. In England tragen sie die Bezeichnu...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Najade_(Mond)

Najade

Na¦ja¦de [f. 11 ] 1 [griech. Myth.] Quell-, Flussnymphe 2 eine im Süßwasser lebende Flussmuschel [
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.