Milchzucker

Milchzucker ist ein Doppelzucker. Er besteht zu je einem Teil aus den Monosacchariden Traubenzucker und Galactose bzw. Schleimzucker. Milchzucker kommt nur in Milch (Mutter-, Kuh-, Schafs-, Ziegenmilch, usw.), Milchprodukten und in geringen Mengen in Hartkäse vor. In einem Liter Vollmilch sind 47 g Lactos...
Gefunden auf

Milchzucker

[lat. lac, gen. lactis = Milch] Das Disaccharid Lactose ist eine glycosidische Verbindung von D-Galactose und D-Glucose und besitzt die Summenformel: C12H22O11. Lactose ist ein reduzierender Zucker, d. h. er reduziert Fehlingsche L&oum...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40066

Milchzucker

(der ~) des -s, plur. inus. ein zuckerartiges wesentliches Salz der Milch, welches man erhält, wenn man Molken abrauchen und krystallisiren lässet.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40138

Milchzucker

Synonym: Lactose. Aus Glucose und Galactose aufgebautes Disaccharid.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42006

Milchzucker

auch: Laktose Ein Zweifachzucker (Kohlenhydrate), der aus Traubenzucker (Glukose) und Galaktose besteht. Milchzucker ist das wichtigste Kohlenhydrat in der Frauen- und Kuhmilch und für den Säugling besonders wichtig Im Erwachsenenalter wird Milchzucker zunehmend schlechter verwe...
Gefunden auf http://www.ernaehrung.de/lexikon/ernaehrung/m/Milchzucker.php

Milchzucker

Hauptkohlenhydrat der Milch (Frauenmilch: 6 g/100 ml, Kuhmilch: 4,5 g/100 ml). Milchzucker wird gern mit Kamillentee genommen, um nach einer Schädigung der Darmflora (meist durch Antibiotika-Behandlung) einen Neuaufbau einzuleiten. Zu beachten ist dabei die häufige Milchzuckerunverträ...
Gefunden auf http://naturheilkundelexikon.de/0186a2921d05afe25/0186a292a60e21824.html

Milchzucker

Milchzucker, die Lactose.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Milchzucker

Milch/zucker Lactose.
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro22500/r24743.000.html

Milchzucker

Milchzucker C12H22O11 ^[C_{12}H_{22}O_{11}] findet sich in der Milch und wird in der Schweiz und den Bayrischen Alpen aus den Molken durch Verdampfen und Kristallisieren gewonnen. Durch Umkristallisieren gereinigt, bildet der M. weiße, durchscheinende, harte Kristalle, die sich leicht in kochendem und in 5-6 Teilen kaltem Wasser, aber schwer in ko...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Milchzucker

  1. (Lactose, Laktose) Zuckerart der Gruppe der Disaccharide, die aus je einem Molekül Glucose und Galactose aufgebaut ist; findet sich allein in der Milch der Säugetiere, z. B. in der Kuhmilch zu 4-5%. Milchzucker wird aus Molke durch Eindampfen gewonnen; u. a. zur Säuglingsern&...
  2. Milch¦zu¦cker [m. -s; nur Sg.] bes. in Milch vorkommen...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Milchzucker

    Laktose
    Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Milchzucker

    Milchzucker

    Laktose. - Ein Disaccharid aus der Milch, zu dem die beiden Monosaccharide Galaktose und Glukose miteinander verbunden sind
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42817

    Milchzucker

    Laktose (Milchzucker, auch: Lactose) ist ein Zweifachzucker (Disaccharid), der aus Glukose (Traubenzucker) und Galaktose (Schleimzucker) besteht. Er ist in der Muttermilch und in Kuhmilch enthalten. Laktose findet sich in der Babynahrung, in Süßwaren, Suppen, Soßen, Gewürzmischungen und Fleischwaren sowie als Trägerstoff in der Pharmazie (bei....
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42841
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.