Mamsell

Eine Mamsell (im 18. Jh. aus französisch Mademoiselle, „Fräulein“ entlehnt) war eine leitende Hausgehilfin oder Wirtschafterin. In großen Haushalten gab es auch spezialisierte Mamsellen wie die Küchenmamsell als Leiterin des Küchenpersonals und die kalte Mamsell oder Kaltmamsell, die für kalte Speisen und Buffets verantwortlich war. Anfa...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Mamsell

Mamsell

Mamsẹll die, Angestellte im Gaststättengewerbe.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Mamsell

Mamsell , s. Damoiselle.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Mamsell

  1. [von französisch mademoiselle] Wirtschafterin auf einem Gut. Kalte Mamsell, Angestellte einer Gaststätte, die kalte Platten herrichtet.
  2. Mam¦sell [f. 10 oder f. 9 ] 1 [veraltet; noch scherzh.] Fräulein 2 für die Küche verantwortliche Angestellte (in Gaststätten, auf Gütern u. a.) ; kalte M. [ugs.] Angestellte in Restaurants, die k...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Mamsell

    Hausgehilfin
    Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Mamsell
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.