Makkabäer

Makkabäer (von aramäisch maqqãbâ: hammerartig), Beiname des jüdischen Geschlechts der Hasmonäer, das im 2. und 1. Jahrhundert v. Chr. herrschte. Der Name Hasmonäer ist von Hashmon oder Hasmon, dem Namen des Stammvaters, abgeleitet. Die Makkabäer führten das jüdische Volk in ihrem Freiheitskampf aus dem Königreich Syrien. Ihre Taten und.....
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Makkabäer

Die Makkabäer waren jüdische Freiheitskämpfer gegen die Dynastie der Seleukiden. Sie begründeten das königliche und hohepriesterliche Geschlecht der Hasmonäer und erkämpften für einhundert Jahre (165 v. Chr. bis 63 v. Chr.) eine Erbherrschaft über die Juden. == Der Makkabäeraufstand == === Die Vorgeschichte des Aufstandes === Als der sel...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Makkabäer

Makkabäer

(erstes Buch) Das erste Buch der Makkabäer berichtet über das Vorhaben des Seleuziden Antiochus Epiphanes, der den Tempel entweiht hatte und dem jüdischen Volk die griechische Lebensweise aufzwingen wollte. Dagegen erhob sich Mattatias, der zum Heiligen Krieg ( Heiliger Krieg) auf...
Gefunden auf http://www.relilex.de/artikel.php?id=14399

Makkabäer

(zweites Buch) Das 2. Makkabäerbuch beginnt mit zwei Briefen der Juden Jerusalems an die Juden in Ägypten. Im zweiten Kapitel findet sich ein Vorwort des Verfassers, in dem er den Inhalt beschreibt: »Die Ereignisse um den Makkabäer Judas und seine Brüder - wie sie den erhabenen T...
Gefunden auf http://www.relilex.de/artikel.php?id=14401

Makkabäer

In der jüdischen Geschichte die Heldenfamilie des Judas Makkabi, die den Beinamen Hasmonäer führt.
Gefunden auf http://www.sagengestalten.de/lex/palest_M.html

Makkabäer

Makkabäer, auch Hasmonäer, nach Judas Makkabäus benanntes jüdisches Geschlecht, kämpfte seit 167 v. Chr. gegen die Seleukidenherrschaft, später gegen Ägypten und errang die Herrschaft über das jüdische Volk (Juden ). Die Herrschaft der Makkabäer dauerte bis 37 v. Chr.; in diesem Jahr wurde der letzt...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Makkabäer

Makkabäer , jüdische Herrscherfamilie, welche von Mattathias abstammte und nach dessen Urgroßvater Hasmonäos (Asamonäos) auch die Hasmonäer genannt wurde. Mattathias gab als Priester zu Modin in Palästina 167 v. Chr. durch Ermordung eines königlichen Vogts das Zeichen zum Aufstand gegen die drückende Herrschaft des syrischen Königs Antioc...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Makkabäer

  1. Beiname des jüdischen Herrschergeschlechts der Hasmonäer; sie befreiten im Makkabäeraufstand (167-142 v. Chr.) das jüdische Volk von der Herrschaft des Seleukiden Antiochos IV. Epiphanes und seiner Nachfolger und stellten den jüdischen Staat wieder her (begonnen durch d...
  2. Mak¦ka¦bä¦er [m. 5 ] Angehöriger eines jüdischen Pries...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Makkabäer

    (adj. makkabäisch) Makkabäer (adj. makkabäisch): Führer im Freiheitskampf der Juden gegen syrisch-hellenistische Fremdherrscher im 2. Jh. v. Chr..
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42638
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.