Lilith

Lilith, im jüdischen Volksglauben ein weiblicher Dämon, der für das Kindbettfieber verantwortlich ist. Die aus dem altorientalischen Denken stammende Figur wird im Alten Testament der Bibel (Jesaja 34, 14) erwähnt. Wegen der lautlichen Nähe ihres Namens zum hebräischen Wort lajil (Nacht) ist sie dort als Nachtgespenst charakterisiert. Lilith....
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Lilith

[Computersystem] - ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Lilith_(Computersystem)

Lilith

[Vorname] - Lilith ist ein weiblicher Vorname. == Herkunft und Bedeutung == Der Name Lilith leitet sich aus der sumerischen Bezeichnung DINGIRLIL.du als Göttin Lildu (Göttin des Windes in großer Höhe) ab. Ihr Name wandelte sich in der babylonischen Sprache zu Lili-tu. In der späteren semitischen Sprache wurde aus Lili-...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Lilith_(Vorname)

Lilith

[Begriffsklärung] - Lilith steht für: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Lilith_(Begriffsklärung)

Lilith

[Mond] - Mit Lilith (nach Lilith, der ersten Frau Adams in den Apokryphen) wird ein hypothetischer Erdtrabant bezeichnet, der im 19. Jahrhundert von Georg Waltemath aus Hamburg vorausgesagt, aber nie entdeckt wurde. Den heute bekannten Namen erhielt er im Jahre 1918 vom Astrologen Sepharial. Lillith hat in der Astrologie ei...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Lilith_(Mond)

Lilith

Lilith (sumerisch DINGIRLIL.du/LIL.LU, babylonisch Lilītu, hebr. לילית, ‚weiblicher Dämon‘) war eine Göttin der sumerischen Mythologie. Zunächst wohnte sie im Stamm des Weltenbaumes, nachdem dieser jedoch auf Befehl Inannas hin gespalten wurde, floh Lilith in ein unbekanntes Gebiet. In der Folge wurde sie sowohl im alten Orient als au...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Lilith

Lilith

Lilith (hebräisch: die Nächtliche) Böse Nachtdämonin, die Männer verführt, und über 480 Legionen an Dämonen befehligt. ihnen den Samen und das Blut aussaugt, sie auf grausame Weise tötet und sie in die Hölle wirft. Schwangere Frauen sind durch sie e...
Gefunden auf http://enctype.de/Daemonen/frame.htm

Lilith

Vorname. babylonischer Sturmdämon; im hebr. Nachtdämon
Gefunden auf http://www.kirchenweb.at/vornamen/namenstage/vornamen42.htm

Lilith

auch Lilit 1. Ausdruck für einen weiblichen Dämon in der Bibel und auch in der mesopotamischen Mythologie 2. jüdische Sagengestalt der nachbiblischen Literatur im Mittelalter: Frau, die zusammen mit Adam erschaffen worden sei, sich ihm aber nicht unterwerfen wollte. Danach wurde Eva aus der Rippe e...
Gefunden auf http://www.relilex.de/artikel.php?id=14428

Lilith

Sumer. (mesopotam.) dämonische Göttin der Trostlosigkeit.
Gefunden auf http://www.sagengestalten.de/lex/babylonier_L.html

Lilith

Lịlith, aus der Bibel übernommener weiblicher Vorname (hebräisch lÄ«lit < akkadisch lilÄ«tŠ« < sumerisch líl »Wind«), ursprünglich der Name eines babylonischen weiblichen Sturmdämons, der in Israel wegen des Anklangs an hebräisch layl »Nacht« als Nachtgespenst a...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Lilith

Lilith , weiblicher Dämon altorientalischer Herkunft; im Alten Testament erwähnt in Jesaja 34, 14; im jüdischen Volksglauben Adams erste Frau; in der Kabbala Königin des Bösen und Mutter einer Vielzahl von Dämonen.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Lilith

Nach dem jüdischen Midrasch (und nach dem Originaltext im Alten Testament), der Genesis, erschuf Gott zwei mensche nach seinem Ebenbild aus demselben Lehm, nämlich Adam und Lilith. Nur im Midrasch, nicht aber im AT, finden wir die Information, dass Gott Lilith vor der ersten Liebesnacht ('seid fruch...
Gefunden auf http://www.lechzen.de/Lexikon/Lilith

Lilith

Lilith (hebr., die "Nächtliche"), nach dem Targum die Königin von Smaragd, nach den rabbinischen Traditionen die erste Frau Adams und von diesem Mutter von Riesen (auch Ahrimans) und zahllosen bösen Geistern, galt später für ein Nachtgespenst, welches Kindern nach dem Leben trachtete. Zur Bannung dieses Nachtgespenstes schrieb die j...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Lilith

[hebräisch] (Lilit) in antiker jüdischer Tradition erste Frau Adams, die ihn verließ und zu einem weiblichen Dämon wurde, im Volksglauben Erregerin des Kindbettfiebers.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Lilith

Sie ist die mesopotamische Göttin der Nacht und der Unterwelt. Sie wird auch als die erste Gefährtin Adams angesehen. Nach jüdischer Überlieferung schuf Gott die Lilith genauso wie Adam aus Staub, und sie war deshalb auch nicht bereit, sich ihrem Mann zu unterwerfen. Sie wurde aus dem Paradies verbannt in die Wüste und blie...
Gefunden auf http://www.rodurago.net/index.php?site=glossar&rck=bb8c5c5d2f67958dac9bf3ac
Keine exakte Übereinkunft gefunden.