Legierung

Legierung, Sammelbegriff für Gemische, die aus zwei oder mehr Komponenten bestehen, von denen mindestens eine ein Metall ist. Den Hauptbestandteil einer Legierung bezeichnet man als Grundmetall, die Nebenbestandteile als Zusätze. Wie reine Metalle sind die meisten Legierungen strom- und wärmeleitend. Sie enthalten häufig auch bestimmte Nichtmet...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Legierung

Eine Legierung bzw. Liaison ist ein Bindemittel aus Eigelb und Sahne. Mitunter wird anstelle der Sahne auch Milch oder Weißwein verwendet. Streng genommen sind das aber keine Legierungen. Das Binden mit einer Liaison wird als legieren bezeichnet. Legiert werden Suppen, Saucen ...
Gefunden auf http://www.lebensmittellexikon.de/

Legierung

Durch Schmelzen hergestelltes physikalisches Gemenge von zwei oder mehreren Metallen.
Gefunden auf http://www.beyars.com/lexikon/lexikon_701.html

Legierung

Werkstoff aus zwei oder mehreren Bestandteilen, wovon mindestens einer ein Metall ist. Man unterscheidet den Hauptbestandteil (Grundmetall) von den Nebenbestandteilen (Zusätzen). Das Legieren verändert die Eigenschaften des Werkstoffs. Die Herstellung von Legierungen geschieht meist durch Zusammenschmelzen der Bestandteile, das Sintern pu...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40038

Legierung

Komposition aus versch. Metallen, 'Metall', engl.: alloy ; Vereinigung eines Grundmetalls mit einem oder mehreren chem. Elementen zur Verbesserung bzw. Erzielung neuer Eigenschaften des Grundmetalls; in der ZHK vor allem im Zusammenhang bei der Anfertigung von Zahnersatz bedeutend; seit ca. 1920 erfolgt eine wissenschaftlich gezielt...
Gefunden auf http://www.zahnwissen.de/lexikon_La-Lm.htm

Legierung

Zwei oder mehr Metalle werden in hochhitzefesten Tiegeln bei sehr hohen Temperaturen eine bestimmte Zeitlang miteinander verschmolzen. Bei Edelmetallen wird die daraus gewonnene Legierung nach dem Gehalt des jeweils wertvolleren Metalls benannt (s.o.).
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42801

Legierung

Der Begriff "legieren" stammt aus dem Lateinischen und bedeutet soviel wie "verbinden" oder "vereinigen". Eine Legierung ist ein Gemenge aus chemischen Elementen, wobei mindestens...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42763

Legierung

Eine Legierung ist ein metallischer Werkstoff, der aus mindestens zwei Elementen besteht, die gemeinsam das metalltypische Merkmal des kristallinen Aufbaus mit Metallbindung aufweisen. Das Verhalten der Elemente in einer Legierung und ihr Einfluss auf deren Eigenschaften ist in der Regel von drei Faktoren abhängig: Art und Anzahl der Legierungspa...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Legierung

Legierung

Werkstoff aus zwei oder mehreren Bestandteilen, wovon mindestens einer ein Metall ist. Man unterscheidet den Hauptbestandteil (Grundmetall) von den Nebenbestandteilen (Zusätzen). Das Legieren verändert die Eigenschaften des Werkstoffs. Die Herstellung von Legierungen geschieht meist durch ...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42077

Legierung

(alloy) Allgemein die innige Verbindung eines Metalls mit einem oder mehreren anderen Metallen oder sonstigen Elementen. In der Halbleitertechnologie das Dotieren eines Halbleiterkristalls mit Donator- oder Akzeptormaterial.
Gefunden auf http://www.elektroniknet.de/lexikon/?s=2&k=L&id=16255&page=1

Legierung

Legierung En: alloy durch Zusammenschmelzen mehrerer Metalle oder von Metallen u. Nichtmetallen entstandene Mischung; Eigenschaften gegenüber denen der Grundmetalle oft wesentlich geändert (Festigkeit u. Härte meist höher).
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro20000/r21908.000.html

Legierung

Legierung (v. lat. ligare, ital. legare, "binden", Beschickung, Alligation), Verbindung oder Mischung von zwei oder mehreren Metallen miteinander (die Legierungen der Metalle mit Quecksilber nennt man Amalgame), kommt in der Natur nur selten vor und wird gewöhnlich durch Zusammenschmelzen der betreffenden Metalle erhalten. Die Legierunge...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Legierung

  1. durch Zusammenschmelzen mehrerer Metalle entstehender Stoff, der auch kleine Mengen von Nichtmetallen, z. B. Silicium, Kohlenstoff, enthalten kann. Durch Legieren werden die Eigenschaften (z. B. mechanische Widerstandsfähigkeit, elektrischer Widerstand, Korrosionsbeständigkeit) d...
  2. Le¦gie¦rung [f. 10 ] Syn. Metalllegierung 1 [nur Sg...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Legierung

    Stahlwerkstoffe mit zusätzlichen metallischen und/oder nichtmetallischen Elementen (z. B. Kohlenstoff, Chrom, Silizium).
    Gefunden auf http://www.thyssenkrupp-steel-europe.com/de/services/glossar.jsp

    Legierung

    Metallische Werkstoffe, bestehend aus zwei oder mehr Metallen, sowie ggf. noch aus Nichtmetallen (z. B. Kohlenstoff, Bor, Silizium). Die Herstellung von Legierungen erfolgt unter anderem durch Zusammenschmelzen und Zusammengießen, durch Pressen oder Sintern, durch Eindiffundieren von Legierungszusätzen in das Grundmetall, seltener durch chemische...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42409

    Legierung

    (alloy) - Allgemein die innige Verbindung eines Metalls mit einem oder mehreren anderen Metallen oder sonstigen Elementen. - In der Halbleitertechnologie das Dotieren eines Halbleiterkristalls mit Donator- oder Akzeptormaterial.
    Gefunden auf http://www.computer-automation.de/lexikon/?s=2&k=L&id=16255&page=1

    Legierung

    Mischung (von Metallen)
    Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Legierung
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.