Latz

»eene vor†™n Latz kriegen«, eine geschlagen bekommen.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40186

Latz

Latz (ab 14. Jh., mhd. laz „Schnurstück am Gewand“ < ital. laccio „Schlinge, Schnur“ < lat. laqueus) bezeichnet: Latz ist der Familienname folgender Personen: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Latz

Latz

Schlinge, Fessel
Gefunden auf http://drw-www.adw.uni-heidelberg.de/drw-cgi/zeige?db=drw&index=lemmata&ter

Latz

Latz, Familiennamenforschung: 1) ûbername zu mittelhochdeutsch laz »Band, Fessel; Hosenlatz, Schnürstück am Gewand« nach einer Besonderheit der Kleidung. 2) auf eine im deutsch-slawischen Kontaktbereich entstandene Ableitung von Ladislav (Laske ) zurückgehender Familienname.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Latz

Latz [m. 2 , österr. auch m. 1 ] 1 [an Kleid, Schürze, Hose] Bruststück; jmdm. einen vor den L. knallen [ugs.] jmdm. einen Hieb versetzen, jmdn. scharf zurechtweisen 2 [an Trachtenhosen] herunterklappbares Vorderteil
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Latz

Patientenserviette , Schnurstück (am Gewand)
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Latz
Keine exakte Übereinkunft gefunden.