Krabbeln

Das Krabbeln ist die Fortbewegung des Kindes auf Händen und Knien bzw. Unterschenkeln, wobei das Kind den Körper vom Boden abhebt. Es ist die nächste Stufe der Fortbewegung nach dem Kriechen und beginnt etwa im zehnten Lebensmonat. Beim Krabbeln werden Muskeln und Koordinationsvermögen des Kindes trainiert. Mit dem Beginn des Krabbelns und der...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Krabbeln

krabbeln

krab¦beln [V.1] I [o. Obj.; ist gekrabbelt] mit raschen Bewegungen kriechen; das Kind krabbelt schon, krabbelt durchs Zimmer; ein dicker Käfer krabbelt mir über die Hand II [mit Akk.; hat gekrabbelt] jmdn. k. 1 [auch ohne Obj.] einen leichten Juckreiz verursachen; die Wolle, der Pullo...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

krabbeln

(sich) auf allen Vieren (bewegen) , kitzeln , kribbeln , kriechen , robben
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/krabbeln
Keine exakte Übereinkunft gefunden.