Kovarianz

Als Kovarianz bezeichnet man in der Statistik die gemeinsame Variabilität Varianz, von zwei metrischen Variablen X und Y mit den Beobachtungen x1, x2, ... , xN bzw. y1, y2, ... , yN. Sie ist definiert als Die Kovarianz ist ein Maß für die gemeinsame lineare Streuung von x und y wobei und die Mittelwerte für X und Y sind. Mithin bezeichnet die ...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40044

Kovarianz

Der Begriff Kovarianz bezeichnet Der Begriff kovariant wird in folgenden Zusammenhängen verwendet Siehe auch: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Kovarianz

Kovarianz

[Physik] - == Siehe auch == == Bücher == == Weblinks == == Einzelnachweise == ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Kovarianz_(Physik)

Kovarianz

[Stochastik] - == Siehe auch == ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Kovarianz_(Stochastik)

Kovarianz

Die Kovarianz ist ein Begriff aus der Statistik und steht für den (abweichenden) Unterschied bei zwei Reihen von Messwerten. Die Kovarianz ist das gemittelte Produkt der Abweichungs-Wertpaare.
Gefunden auf http://manalex.de/d/kovarianz/kovarianz.php

Kovarianz

(engl.: Covariance) Die Kovarianz beschreibt den Zusammenhang zwischen zwei metrischen Merkmalen. Sie wird nach der Formel berechnet, wenn die Kovarianz die vorliegenden Daten beschreiben soll, und nach der Formel wenn Stichprobendaten vorliegen und ein Schätzwert für...
Gefunden auf http://www.lrz-muenchen.de/~wlm/ilm_k6.htm

Kovarianz

Die Kovarianz misst das Verhältnis zwischen zwei Fonds. Sie stellt die von einander abhängige Bewegung der Erträge zweier Investments dar. Ein positiver Wert der Kovarianz indiziert, dass die Erträge der Investments zu gemeinsamen Schwankungen tendieren. Eine negative Kovarianz indiziert, dass die T...
Gefunden auf http://www.onvista.de/hilfe/lexikon.html?FROM_LETTER=K&ID_DEFINITION=1345

Kovarianz

Kovarianz die, Stochastik: Die Kovarianz cov (X, Y) zweier Zufallsvariablen X und Y ist definiert als der Erwartungswert des Produktes der beiden zentrierten Variablen, d. h. als E . (Korrelation)
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Kovarianz

Kovarianz, die, Physik: Forminvarianz, die Unveränderlichkeit der Form von Gleichungen bei bestimmten Koordinatentransformationen.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Kovarianz

Ko¦va¦ri¦anz [auch ---'- f. 10 ] 1 [Math.; Phys.] Unveränderlichkeit von Gleichungen bei Rechenvorgängen 2 [Stat.] Maß zur Bestimmung des miteinander Variierens zweier Größen [
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Kovarianz

Beschreibt den Grad des "miteinander Variierens" ( des "Kovariierens") zweier Variablen x und y. Die Kovarianz ist die Summe der gemittelten Abweichungsprodukte zweier Variablen. Nachteilig ist, daß sie abhängig ist von den Maßeinheiten der gemessenen Variablen. /n µx, µy : Mittelwerte der xi und yi...
Gefunden auf http://www.reiter1.com/Glossar/Glossar.htm

Kovarianz

(Statistik) Die Kovarianz ist der prognostizierte Wert eines Produktes aus den Abweichungen zweier Variablen vom jeweiligen Mittelwert...
Gefunden auf http://www.onpulson.de/lexikon/2660/kovarianz/
Keine exakte Übereinkunft gefunden.