Kartenspiel

In der Umfrageforschung werden Kartenspiele mit aufgedruckten Antwortvorgaben bei Befragungen mit geschlossenen Fragen vor allem als ein Instrument der Auflockerung und Belebung des Interviewablaufs und als Mittel zur Aktivierung der Befragten durch Schaffung einer interaktiven Befragungssituation eingesetzt.Kartenspiele eignen sich insbesondere be...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40044

Kartenspiel

Ein Kartenspiel ist ein Spiel, bei dem Spielkarten der wesentliche Bestandteil des Spielmaterials sind. Die große Vielzahl unterschiedlicher Kartenspiele ergibt sich aus unterschiedlichen Kombinationen oft grundsätzlich ähnlicher Kartenspielregeln, aus unterschiedlichen Spielzielen und der Verwendung unterschiedlicher Spielkarten. Übersichten ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Kartenspiel

Kartenspiel

I ein Satz Spielkarten (Karte II) II (meist verbotenes) Spielen mit Karten (II)
Gefunden auf http://drw-www.adw.uni-heidelberg.de/drw-cgi/zeige?db=drw&index=lemmata&ter

Kartenspiel

Kartenspiel (spätmhd. karte = steifes Blatt Papier, bemaltes Blatt, Spielkarte; lat. charta lusoria). Das Spiel mit Karten wird in einer venezianischen Handschrift von 1299 erwähnt; es dürfte aus dem Orient gekommen sein und verbreitete sich im 14. Jh. in ganz Europa. Gewisse Anhaltspunkte deuten au...
Gefunden auf http://www.mittelalter-lexikon.de/

Kartenspiel

Kartenspiel , s. Spielkarten.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Kartenspiel

  1. Kar¦ten¦spiel [n. 1 ] 1 Spiel mit Karten nach bestimmten Regeln (z. B. Rommee, Schafkopf, Skat) 2 Gesamtheit der Karten, die für ein solches Spiel benötigt werden

Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.