Karst

Karst, Bezeichnung für alle durch Lösungsverwitterung (Korrosion) in Kalk- und Gipsgesteinen entstandene Formen. Das Gestein wird bei diesem Prozess durch das im Wasser enthaltene Kohlendioxid gelöst und abtransportiert. Die Intensität der Lösung ist dabei abhängig von den äußeren Bedingungen. Grundsätzlich gilt, dass kaltes Wasser mehr Ko...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Karst

Unter Karst versteht man in der Geologie und Geomorphologie unterirdische und oberirdische Geländeformen in Karbonatgesteinen (zum Teil auch in Sulfat- und Salzgesteinen), die vorwiegend durch Lösungs- und Kohlensäureverwitterung sowie Ausfällung von biogenen Kalksteinen und ähnlichen Sedimenten mit hohen Gehalten an Calciumcarbonat (CaCO3) e...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Karst

Karst

[Geographie] - Der Karst (von slowenisch kras und serbo-kroatisch krš/крш, was etwa „steiniger und unfruchtbarer Boden“ bedeutet) ist eine Karstlandschaft in Slowenien, Italien, Kroatien, Bosnien und Herzegowina, Montenegro und zum Teil auch in Serbien die sich über das Hinterland der Triester Bucht bis zu den Dina...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Karst_(Geographie)

Karst

[Begriffsklärung] - Karst bezeichnet: Karst ist der Familienname folgender Personen: Siehe auch: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Karst_(Begriffsklärung)

Karst

zweizinkige Hacke (I 1) I Übergabesymbol bei der Verleihung bäuerlicher Güter II Sinnbild des Bauernstandes III Ertrag einer Fläche, die ein Mann an einem Tag mit einem Karst umhacken kann
Gefunden auf http://drw-www.adw.uni-heidelberg.de/drw-cgi/zeige?db=drw&index=lemmata&ter

Karst

Karst, Familiennamenforschung: 1) auf eine niederdeutsche Form von Christian zurückgehender Familienname. 2) Berufsübername zu mittelhochdeutsch karst »zweizinkige Hacke« für einen Bauern.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Karst

Karst: Blautopf in Blaubeuren (Baden-Württemberg) Die Formen des Karst sind benannt nach der gleichnamigen Landschaft in Slowenien und Kroatien und bezeichnen besondere Formen an und unter der Erdoberfläche.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Karst

Pinnacle-Karst-Landschaft, Shilin China Unter Karst versteht man in der Geologie und Geomorphologie unterirdische und oberirdische Geländeformen, die vorwiegend durch Lösungs- und Kohlensäureverwitterung sowie Ausfällung von biogenen Kalksteinen und ähnlichen Sedimenten mit hohen Gehalten an Cal...
Gefunden auf http://www.geothermie.de/wissenswelt/glossar-lexikon/k/karst.html

Karst

  1. Karst , Handgerät zum Umbrechen des Acker- und Gartenbodens, aus einer zwei- oder dreizinkigen Hacke bestehend. Die Zinken sind 18-20 cm und darüber lang, 1-2,5 cm breit und haben unten eine spitzige Schärfe. Oben, wo die Zinken zusammenlaufen, befindet sich ein Öhr, in welches der etwa 1 m lange Stiel befestigt wird. Bei der Arbeit hau...
    Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

    Karst

    1. (slowenisch Kras, italienisch Carso) im weiteren Sinne das sich von Istrien bis nach Albanien an der dalmatinischen Küste entlangziehende südosteuropäische Kalkhochland; im engeren Sinne nur dessen nördlicher Teil; zerklüftetes Bergland, trocken, vegetationsarm, viele Hö...

    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Karst

    Karst, Landschaftstyp in wasserlöslichen (verkarstungsfähigen) Karbonat- und Sulfatgesteinen, mit vornehmlich unterirdischer Entwässerung, charakteristische Lösungsformen (Kalkabtrag) wie Dolinen, Karren, Höhlen und großen Karstquellen; Bezeichnung nach dem "Karst" benannten Gebiet in Krain, bei der geologis...
    Gefunden auf http://www.aeiou.at/aeiou.encyclop.k/k187986.htm

    Karst

    Karst ist in erster Linie eine spezifische Landschaft, die sich auf Flächen mit löslichen Gesteinen entwickelt hat. Der Begriff Karst wird wegen seiner hauptsächlichen Verbreitung vorwiegend für Gebiete verwendet, welche aus Karbonat-, Kalk- bzw. Dolomitgesteinen aufgebaut sind. Karstflächen sind charakterisiert durch die ...
    Gefunden auf http://www.wasserwerk.at/home/alles-ueber-wasser/glossar/K

    Karst

    Sammelbezeichnung für Wirkungen der Erosion und der Auslaugung vegetationsarmer Kalkgebirge
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42780

    Karst

    [Werkzeug] - Der Karst, auch Zwei-/Dreizahn, lokal auch Hacke, ist ein mit zwei (seltener auch drei) rechtwinklig abgebogenen, stabilen Zinken versehenes Werkzeug, das von der Hacke (Haue) abgeleitet ist. == Geschichte und Bauformen == Der Karst wurde schon in der Antike zur Bodenlockerung und zur Ernte von Feldfrüchten ge...
    Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Karst_(Werkzeug)

    Karst

    Siehe unter Bodentyp und Kras Teran.
    Gefunden auf http://www.wein-plus.eu/de/Karst_3.0.4921.html
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.