Insignien

Symbolische Kennzeichen der Macht, Würde oder Amtsgewalt, die seit der Antike auf Münzen erscheinen. Dazu gehören Diadem, Krone oder Fasces (Stabbündel). Zu den Reichsinsignien der Römisch-Deutschen Kaiser zählen Krone, Zepter und Reichsapfel.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40038

Insignien

(N.Pl.) Zeichen (von Würde oder Macht) -> Reichinsignien, Reichskleinodien
Gefunden auf http://koeblergerhard.de/zwerg-index.html

Insignien

Kennzeichen der Amtsträger im Tempel
Gefunden auf http://enctype.de/Daemonen/litokkultlex.htm

Insignien

Amtszeichen von geistlichen Würdenträgern wie etwa das Brustkreuz des Erzbischofs.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42056

Insignien

Krümme des Bischofsstabs des Bischofs von Magdeburg
Gefunden auf http://www.relilex.de/artikel.php?id=15687

Insignien

Symbolische Kennzeichen der Macht, Würde oder Amtsgewalt, die seit der Antike auf Münzen erscheinen. Dazu gehören Diadem, Krone oder Fasces (Stabbündel). Zu den Reichsinsignien der Römisch-Deutschen Kaiser zählen Krone, Zepter und Reichsapfel.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42077

Insignien

lat. insignia = Abzeichen. Symbolhafte Kennzeichnung von Amtswürden einer Person oder einer Körperschaft, meistens durch bestimmte Requisiten oder Kleidungsstücke wie: »Doktorhut »Talar »Rektorstab »Matrikelbuch »Statutenbuch &nbs...
Gefunden auf http://www.student-online.net/dictionary/action/view/Glossary/5237d7b4-b9e9

Insignien

Insignien: Statuette eines römischen Aquilifers (Adlerträgers) mit Adler als Feldzeichen Insigni
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Insignien

Insignien (v. lat. insigne = kennzeichen, Abzeichen, Ehrenzeichen; Wappen). Symbolträchtige Zeichen der Macht und Würde einer Person, eines Standes oder Amtes. Reichsinsignien (heute verwahrt in der Weltlichen Schatzkammer Wien) waren: Die oktogonale Reichskrone, wahrscheinlich um 960 nach byzantin....
Gefunden auf http://www.mittelalter-lexikon.de/

Insignien

Insignien (lat.), Kenn-, Ehrenzeichen, besonders Symbole einer Würde; so bei Fürsten: Krone und Zepter, bei den frühern deutschen Kaisern die Reichskleinodien (s. d.), bei Rittern: Schild und Helm, bei Kriegern: Fahnen und Adler etc.; ferner Abzeichen einer öffentlichen Amtswürde, wie die Beile der römischen Liktoren, die Stäbe und Zepter, w...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Insignien

[-gniɛn; Plural; lateinisch] Herrschaftszeichen, Zeichen der Amtswürde, z. B. die Reichsinsignien der römisch-deutschen Kaiser. Reichskleinodien .
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Insignien

Amtszeichen von geistlichen Würdenträgern wie etwa das Brustkreuz des Erzbischofs.
Gefunden auf http://www.koelner-dom.de/index.php?id=glossar&PHPSESSID=dab2243a45f2c81430
Keine exakte Übereinkunft gefunden.