inert

inert = reaktionsträge
Gefunden auf http://www.biologie-lexikon.de/

Inert

Von lateinisch: inertia - Untätigkeit Englisch: inert Inert bedeutet "träge", "untätig" oder "wenig reaktionsfreudig". Substanzen bzw. chemische Elemente werden dann als inert bezeichnet, wenn sie unter normalen physikalischen Bedingungen keine chemische Bindung mit anderen Substanzen eingehen. Das klassische Beispiel fî..
Gefunden auf http://flexikon.doccheck.com/Inert

Inert

Träge, wenig reaktionsfreudig
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/40122

Inert

Träge, wenig reaktionsfreudig - 10932/2004-06-24Zu diesem Begriff gehörende Datenbankseiten Überregional tätige Umwelt-Berater Ihr Kommentar zu diesem Beitrag
Gefunden auf http://umweltdatenbank.de/lexikon/inert.htm

inert

inẹrt , bildungssprachlich veraltet für: untätig, träge; unbeteiligt.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Inert

Chemisch schwach oder nicht reaktiv, träge.
Gefunden auf http://www.elektroniknet.de/lexikon/?s=2&k=I&id=31641&page=1

inert

in/ert En: inert untätig, (reaktions)träge.
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro17500/r17825.000.html

inert

  1. (Chemie) Chemie[lateinisch inertia, `Trägheit`] reaktionsträge oder reaktionsunfähig.

Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Inert

Chemisch schwach oder nicht reaktiv, träge.
Gefunden auf http://www.computer-automation.de/lexikon/?s=2&k=I&id=31641&page=1

inert

alle nasenlang , beständig , feststehend , gleichbleibend , immer wieder , invariabel , jederzeit , konstant , kontinuierlich , ständig , stetig , unabänderlich , unveränderlich
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/inert
Keine exakte Übereinkunft gefunden.