Horst

[Insel] - Die Horst ist eine der Insel Lieps vorgelagerte Insel im nördlichen Drittel des Schweriner Außensees in Mecklenburg-Vorpommern. Sie hat eine Fläche von 1,8 Hektar, eine maximale Nord-Süd-Ausdehnung von 140 Metern sowie eine maximale West-Ost-Ausdehnung von 200 Metern. Sie ist durch einen schmalen Kanal von der...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Horst_(Insel)

Horst

[Adelsgeschlecht] - Von der Horst ist der Name eines alten westfälischen Adelsgeschlechts des Fürstentums Osnabrück. Es ist zu unterscheiden von dem hannoverschen Adelsgeschlecht „von der Horst“, welches ebenfalls im Fürstentum Osnabrück lebte. == Geschichte == Das Geschlecht erscheint erstmals urkundlich mit Ruthg...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Horst_(Adelsgeschlecht)

Horst

[Spessart] - Der Horst ist ein {Höhe|540|DE-NN|link=true} hoher Berg im Naturpark Hessischer Spessart etwa vier Kilometer südöstlich von Bad Orb im Main-Kinzig-Kreis. Er ist die höchste Erhebung in der Gemarkung Bad Orb und der höchste Berg im Orber Reisig, einem Höhenzug im nördlichen Spessart zwischen Bad Orb und d...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Horst_(Spessart)

Horst

[Garbsen] - Horst ist ein Stadtteil der Stadt Garbsen in Niedersachsen und liegt zentriert in Garbsen. Es grenzt im Norden an Frielingen und Osterwald im Südwesten an Schloß Ricklingen und im Osten an Meyenfeld. Trotz der Nähe zu Hannover und der Stadt Garbsen ist Horst ländlich gelegen und hat mit Waldgebieten und Land...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Horst_(Garbsen)

Horst

[Comic] - Horst ist eine deutsche Comicreihe von Robi (Text) und Geier (Zeichnungen). Sie erscheint seit dem Jahr 2000 im Verlag Schwarzer Turm, zunächst in Schwarzweiß, ab der Nummer 13 in Farbe. Die Hauptrolle in der Serie spielt Horst Bruckner, ein „freischaffender Künstler“, der sich schon als Autor, Regisseur un...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Horst_(Comic)

Horst

[Lauenburg] - Horst ist eine Gemeinde im Kreis Herzogtum Lauenburg in Schleswig-Holstein. == Geschichte == Zwischen Horst und Lehmrade befindet sich der slawische Oldenburger Ringwall. Einzelne Grabungsfunde aus der Ringburg wurden auf das 7. Jahrhundert datiert. Das Dorf wurde im Ratzeburger Zehntregister 1128 zum ersten M...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Horst_(Lauenburg)

Horst

[Sundhagen] - Horst ist ein Ortsteil der Gemeinde Sundhagen im Landkreis Vorpommern-Rügen. == Geografie und Verkehr == Horst liegt etwa 15 Kilometer östlich der Stadt Grimmen und westlich von Greifswald. Westlich der ehemaligen Gemeinde verläuft die Bundesstraße 96 und östlich die Bundesstraße 105. == Geschichte == Da...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Horst_(Sundhagen)

Horst

[Holstein] - Horst (Holstein) ist eine Gemeinde im Kreis Steinburg in Schleswig-Holstein. Sie ist Verwaltungssitz des Amtes Horst-Herzhorn. Fiefhusen, Hackelshörn, Hahnenkamp, Heisterende, Hinterm Holz, Horstheide, Horstmoor, Horstmühle, Horstreihe, Lindenkamp, Lüningshof, Moordiek, Schloburg und Schönmoor liegen im Gem...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Horst_(Holstein)

Horst

[Vorname] - Horst ist ein männlicher Vorname. == Herkunft == Der älteste Beleg für den Namen Horst stammt aus der niederdeutschen „Weltchronik“ des Dietrich Engelhus aus dem Jahr 1424; dort wird der angelsächsische Heerführer Horsa so genannt. Ob es sich dabei um eine Angleichung an den Namen seines Bruders Hengist...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Horst_(Vorname)

Horst

[Toponym] - Der oder die Horst ist eine leicht erhöhte, herausragende und zumeist bewachsene Stelle in Feuchtgebieten, oder ein Gehölz, beziehungsweise die Endung -horst als Bestandteil von Ortsnamen ein Hinweis auf ehemalige Flurformen. == Namenskunde == Horst ist abgeleitet aus dem alt- und mittelhochdeutschen Wort hurs...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Horst_(Toponym)

Horst

[Botanik] - Als Horst wird in der Botanik eine Pflanzenwuchsform bezeichnet, bei der viele Triebe einer Pflanze eng aneinander stehen. Diese Wuchsform entsteht durch eine basale Verzweigung der Pflanze, ohne dass Ausläufer gebildet werden. Die Seitentriebe stehen zudem meist aufrecht. Die Bildung von Horsten ist charakteri...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Horst_(Botanik)

Horst

[Geologie] - Ein tektonischer Horst ist eine Scholle (daher auch Horstscholle), die zwischen annähernd parallelen Verwerfungen relativ zu den benachbarten Schollen herausgehoben wurde. == Wortherkunft == Horst ist in der frühen Bergmannsprache für Verwerfungen in einem Flöz nachgewiesen. Es steht wohl in Bedeutungnähe ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Horst_(Geologie)

Horst

Horst steht für: Horst ist der Name folgender Adelsgeschlechter: Horst ist der Familienname folgender Personen: Horst ist der Name folgender Orte in Deutschland: Horst ist der Name folgender Orte außerhalb Deutschlands: Horst ist der Name folgender Inseln und Berge in Deutschland: Siehe auch: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Horst

Horst

I Nest großer Vögel II Gestrüpp, Stockschlag
Gefunden auf http://drw-www.adw.uni-heidelberg.de/drw-cgi/zeige?db=drw&index=lemmata&ter

Horst

Vorname. Namenstag: 13.07., 12.10. althochdeutsch; hurst=Ghölz, Gebüsch; Umgestaltung des angelsächsischen Namens Horsa
Gefunden auf http://www.kirchenweb.at/vornamen/namenstage/vornamen08.htm

Horst

Durch querschlägige Störungen von der benachbarten Scholle getrenntes, höher liegendes Schichtpaket.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42112

Horst

Họrst, männlicher Vorname, der erstmals in einer Chronik des 15. Jahrhunderts für den angelsächsischen Heerführer Horsa (zu altenglisch hors »Pferd«) erscheint, entweder in Angleichung an den zusammen mit ihm genannten Hengist (zu altenglisch hengest »Hengst«) oder an...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Horst

Horst Zoologie: Nest von Greifvögeln, Eulen und größeren Rabenvögeln.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Horst

Horst, Familiennamenforschung: 1) Wohnstättenname zu mittelniederdeutsch horst »niedriges Gestrüpp, besonders die abgeholzte Stelle im Wald, wo junge Schösslinge nachwachsen; Krüppelbusch; wüster, wilder Ort«. 2) Herkunftsname zu dem gleich lautenden Ortsnamen (Schleswig-Holstein, Me...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Horst

Horst: durch Aufpressung entstandener Horst, von jüngeren Sedimenten abgedeckt Horst Geologie: gehobener oder infolge Absinkens der Umgebung stehen gebliebener, meist von parallelen Verwerfungen begrenzter Teil der Erdkruste; oft auch oberflächlich als Erhebung ausgebildet. (Graben)
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Horst

s. Schollenland.
Gefunden auf http://www.ub.bildarchiv-dkg.uni-frankfurt.de/Bildprojekt/Lexikon/Standardf

Horst

männlicher Vorname Horst ist der häufigste Jungenname in Deutschland der Geburtsjahrgänge 1933 und 1934. Vor 1905 war Horst fast ausschließlich in Adelskreisen verbreitet. Seit 1965 wird kaum noch ein Neugeborener Horst genannt. Herkunft - rheinisch-westfälisch Bedeutung - Der Vorname Horst ist aus ...
Gefunden auf http://www.beliebte-vornamen.de/horst.htm

Horst

Ein tektonischer Horst ist eine Scholle (daher auch Horstscholle), die zwischen annähernd parallelen Verwerfungen relativ zu den benachbarten Schollen herausgehoben wurde. [bearbeiten]
Gefunden auf http://www.geothermie.de/wissenswelt/glossar-lexikon/h/horst.html

Horst

  1. Horst , ein althochdeutsches Wort von verschiedener Bedeutung: ein dicht zusammengewachsener Büschel Rohr, Gras, Getreide etc., dann ein Gebüsch oder Dickicht überhaupt, vorzüglich in Niedersachsen ein Gehölz auf freiem Feld (auch Hörst und Höst); ein vom Wasser zusammengeführter Haufe Sand oder Erde, ein im Moorland liegender Platz...
    Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

    Horst

    1. [`der im Horst Wohnende`] männlicher Vorname, ursprünglich Beiname.

    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.