Hämangioperizytom

Englisch: hemangiopericytoma [Inhaltsverzeichnis] 8.Symptomatik 9.Diagnostik 10.Therapie 11.Prognose [ 1. Definition ] Hämangioperizytome gehören formell zur Klasse der Meningeome . Es häufen sich jedoch Hinweise, dass es sich um eine eigenständige Tumorentität handelt. Sie gehen...
Gefunden auf http://flexikon.doccheck.com/H%C3%A4mangioperizytom

Hämangioperizytom

Sehr seltene Geschwulst der Blutgefäße, insbesondere der Kapillaren. Sie ist durch perikapilläre, teils konzentrische, teils diffuse retikuläre Wucherungen von Retikulumszellen charakterisiert. Es gibt sowohl gutartige wie bösartige Formen
Gefunden auf http://vetion.de/lexikon/index.cfm?buchstabe=H&lex_go=1660#1660

Hämangioperizytom

Hämangioperizytom das, -s/-e, in fachsprachlichen Fügungen Haemangiopericytoma, Geschwulst, die im Gewebe überall dort vorkommen kann, wo es Kapillaren gibt; charakterisiert durch große Mengen Perizyten, die um die Kapillaren herum angeordnet sind.
Gefunden auf http://lexikon.meyers.de/wissen/H%C3%A4mangioperizytom

Hämangioperizytom

Häm/angio/perizytom En: hemangiopericytoma von Zellen der Adventitia ('Perizyten') der Blutgefäße ausgehender, gutartiger oder semimaligner Tumor; s.a.
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro12500/r14648.000.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.