Groupie

Ein Groupie (engl.) ist eine meist weibliche Person, die ihre Aufmerksamkeit einem Idol oder Star aus der Kunst und Kultur widmet, oft auch in sexueller Hinsicht. Groupies gehen über das weitgehend als normal zu bezeichnende Verhalten eines Fans hinaus, ohne jedoch als Stalker zu gelten. == Geschichte == Die ersten „Groupies“ gab es bereits M...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Groupie

Groupie

Sexbesessenes Girl, das sich an ein Idol aus der Glamourszene wirft, um mit ihm hemmungslos zu genießen, was man High-life nennt, aber mangels Steuerung durch den Kopf meist noch schneller untergeht als sein Opfer (vgl. Persönlichkeit, Sonnentau).
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42007

Groupie

Von dem hamburger Schauspieler und Songwriter Thomas Esser (voc, git, tp) 1998 gegründete Deutschrock-Band. Anfänglich in Quartett-Besetzung mit Jan Exner (git), Henning Wörner (b) und Tim Weiland (dr). Nach dem mysteriösen Tod Tim Weilands in Berlin 1999, tritt Stef Möhle d...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42043

Groupie

Groupie das, meist weiblicher Fan, der möglichst engen Kontakt mit seinem Idol sucht.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Groupie

  1. ['gru:pi; das; englisch] weiblicher Fan, der zu seinem Idol, oft einem Rockmusiker, (meist sexuellen) Kontakt sucht.
  2. Grou¦pie [gru:- n. 9 ] Mädchen, das versucht, mit einem von ihm bewunderten Star oder einer Popgruppe in Verbindung zu kommen [engl., zu group `Gruppe`]

Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.