granulomatös

Als granulomatös wird ein Prozess bezeichnet, bei dem sich aus entzündeten und gesunden Zellen kleine Knötchen bilden. Diese krankhafte Reaktion des Gewebes wird zum Beispiel bei Allergien sowie akuten und chronischen Entzündungen (etwa Rheuma oder Lepra) hervorgerufen.
Gefunden auf http://medikamente.onmeda.de/glossar/G/granulomat%F6s.html#glossar64

Granulomatös

Englisch: granulomatous [ Definition ] Granulomatös bedeutet "durch das Auftreten von Granulomen gekennzeichnet". siehe auch: granulomatöse Entzündung
Gefunden auf http://flexikon.doccheck.com/Granulomat%C3%B6s

granulomatös

feinhöckrig
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40174

granulomatös

Als g. bezeichnet man eine Gewebeveränderung mit typischem Zellbild, die bei Probenentnahmen mikroskopisch gefunden wird und typisch für eine bestimmte Erkrankung ist (z. B. granulomatöse Hepatitis).
Gefunden auf http://www.ratiopharm.de/ratgeber/lexikon-der-fachbegriffe.html

granulomatös

granulomatös , in fachsprachlichen Fügungen granulomatosus, mit der Bildung von Granulomen einhergehend; zu einer Granulomatose gehörend.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134
Keine exakte Übereinkunft gefunden.