Gartenschläfer

Gartenschläfer, zur Familie der Bilche gehörendes Nagetier. Der in Eurasien und Nordafrika verbreitete, mit einer Kopfrumpflänge von 11 bis 17 Zentimetern etwa rattengroße Schläfer ist grau- bis zimtbraun gefärbt, unterseits weiß. Von der Schnauzenspitze über die Augen bis zu den Ohren trägt er eine schwarze Zeichnung, der lange kurzhaari....
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Gartenschläfer

Gartenschläfer, Nagetier, Schlafmäuse.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Gartenschläfer

Gartenschläfer , s. Siebenschläfer.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Gartenschläfer

  1. (Eliomys quercinus) IL MONDO DEGLI ANIMALI, RCS LiDer Gartenschläfer kommt im Mittelmeerraum vor, aber auch im Schwarzwald. Er bewohnt jedoch nicht Gärten, sondern lichte Laubwälder. Dort baut er seine Nester in Baumhöhlen und Felsspalten.ein Bilch von 13 cm Körperlä...
  2. Gar¦ten¦schlä¦fer [m. 5 ] eine Schlafmaus mit schwarzer...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.