Felsenbein

Synonyme: Pars petrosa ossis temporalis, Felsenbeinpyramide Englisch: petrous bone [ Definition ] Das Felsenbein ist ein pyramidenförmiger Knochenabschnitt an der Basis des Schläfenbeins (Os temporale). [ Anatomie ] Das Felsenbein befindet sich an der Schädelbasis zwischen dem Os sphenoidale und...
Gefunden auf http://flexikon.doccheck.com/Felsenbein

Felsenbein

(das ~) des -es, plur. die -e, in der Anatomie, das Schlafbein, oder Steinbein, vermuthlich wegen seiner Härte, S. Schlafbein.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40138

Felsenbein

Das Felsenbein oder die Felsenbeinpyramide (Pars petrosa [ossis temporalis], Petrosum, veraltet auch: Pyramis) ist der härteste Knochen des Säugetier- und Menschenschädels und ein Abschnitt des Schläfenbeins (Os temporale). Es umgibt das Innenohr (Labyrinth). Manchmal, vor allem im tieranatomischen Bereich, werden Pars tympanica (umgibt das Mi...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Felsenbein

Felsenbein

Felsenbein, Petrosum, Os petrosum, innerster Teil des Schläfenbeins und härtester Abschnitt der Schädelknochen; bildet die knöcherne Hülle für das Innenohr (Labyrinth) der Säugetiere.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Felsenbein

Felsen/bein En: petrous bone Fach: Anatomie Pars petrosa ossis temporalis (= Felsenbeinpyramide + Warzenfortsatz).
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro10000/r11346.000.html

Felsenbein

Felsenbein , s. Schädel.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Felsenbein

  1. doppelseitig angelegter Teil des menschlichen Schädels, zur Schädelbasis gehörig und Teil des Schläfenbeins.
  2. Fel¦sen¦bein [n. 1 ] Teil des Schläfenbeins, der das Innenohr umschließt [Lehnübersetzung von lat. os petrosum `felsiger Knochen`, wegen seiner Härte]

Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.