Faserknorpel

Faserknorpel Syn.: Fibrocartilago En: fibrous cartilage das an nicht maskierten kollagenen Fasern reiche Knorpelgewebe mit Kittsubstanz u. wenigen Zellen; z.B. in Zwischenwirbelscheiben, Symphyse.
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro10000/r11218.000.html

Faserknorpel

wird auch als Bindegewebsknorpel bezeichnet, welcher druck- und zugfest ist. Er besteht hauptsächlich aus kollagenen Fasern. Vorkommen: Menisken, Kiefergelenk,
Gefunden auf http://www.arthrose-therapie-verzeichnis.de/cgi-php/rel00a.prod/atverz/inde

Faserknorpel

Synonyme: fibröser Knorpel, Bindegewebsknorpel Englisch: fibrous cartilage [Inhaltsverzeichnis] [ 1. Definition ] Der Faserknorpel ist eine durch ihren hohen Gehalt an Fasern gekennzeichnete Form des Knorpelgewebes. [ 2. Eigenschaften ] Faserknorpel ist ein sehr straffes ...
Gefunden auf http://flexikon.doccheck.com/Bindegewebsknorpel
Keine exakte Übereinkunft gefunden.