ersehnen

er¦seh¦nen [V.1, hat ersehnt; mit Akk.] etwas e. sich nach etwas sehnen, etwas sehnlich wünschen; sie ersehnt den Augenblick, in dem ...; er hat zu Weihnachten das ersehnte Fahrrad bekommen; endlich kam der ersehnte Zeitpunkt
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

ersehnen

ausbitten , begehren , erbitten , fordern , herbeisehnen , mögen , sein Herz an etwas hängen , verlangen , wollen , wünschen
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/ersehnen
Keine exakte Übereinkunft gefunden.