Erlenmeyerkolben

Der nach dem Chemiker Emil Erlenmeyer (1825–1909) benannte Erlenmeyerkolben ist ein Glasgefäß mit einem – im Gegensatz zum Becherglas – nach oben hin enger werdenden Hals. Er wird als Laborgerät genutzt. Im Laborgebrauch existieren verschiedene Ausführungen des Erlenmeyerkolbens, die Enghals- und die Weithals-Form und je nach Anwendung a...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Erlenmeyerkolben

Erlenmeyerkolben

[nach R. Erlenmeyer, * 1825, †  1909] verschiedene Laborgeräteaus chemisch widerstandsfähigem und temperaturunempfindlichem Glas (Borosilicatglas ) bestehendes Gefäß mit sich nach oben verengendem Hals und flachem Boden. Lab...
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42303

Erlenmeyerkolben

Erlenmeyerkolben: rechts mit roter SubstanzẸrlenmeyerkolben , feuerfester konischer Glaskolben mit flachem Boden (chemisches Laborgerät).
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42134
Keine exakte Übereinkunft gefunden.