entbrennen

(entbrennen (Streit)) (es) geben , (es) kommen zu , ausbrechen , entstehen , herausbrechen , herausschießen , heraussprudeln , hervorbrechen , hervorkommen , hervorschießen , losbrechen , sich bilden , sich entladen , sich entzünden (auch übertragen: Streit .. an) , sich lösen , sich zeigen , sprießen
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/entbrennen

Entbrennen

(Text von 1910) Entbrennen 1). Anbrennen 2). Entbrennen bezeichnet ein Brennen von innen heraus, anbrennen ein solches, das von außen herbeigeführt wird. Entbrennen ist in der eigentlichen sinnlichen Bedeutung fast gar nicht, sondern vorwiegend in übertragener Bedeutung in Gebrauch, währ...
Gefunden auf http://www.textlog.de/38773.html

entbrennen

ent¦bren¦nen [V.20, ist entbrannt; o. Obj.] 1 zu brennen anfangen; der Holzstoß entbrannte lichterloh 2 [übertr.] gewaltsam, mit Kraft beginnen; es entbrannte ein wilder Kampf; im Nu war ein heftiger Streit entbrannt 3 [übertr.] leidenschaftlich erregt werden; in Liebe e.; in Ha...
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.