Elementarladung

Positive wie negative Ladungen treten stets als ganzzahlige Vielfache der Elementarladung auf. Ein Elektron hat die Ladung −e. Ein Proton hat die Ladung +e. Die Quarks des Standardmodells besitzen zwar Ladungen von e/3 oder 2e/3, werden aber nur in Kombinationen beobachtet, die insgesamt ein ganzzahliges Vielfaches der Elementarladung haben. In ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Elementarladung

Elementarladung

(elementary charge, elementary electronic charge, unit electric charge, electronic charge, unit charge) Die (unteilbare) negative elektrische Ladung eines Elektrons bzw. die positive elektrische Ladung eines Protons. Der Wert dieser Naturkonstant...
Gefunden auf http://www.computer-automation.de/lexikon/?s=2&k=E&id=30775&page=1

Elementarladung

(elementary charge, elementary electronic charge, unit electric charge, electronic charge, unit charge) Die (unteilbare) negative elektrische Ladung eines Elektrons bzw. die positive elektrische Ladung eines Protons. Der Wert dieser Naturkonstante wird meistens mit e bezeichnet und beträgt 1,602 176 487 ∗ 10-<...
Gefunden auf http://www.elektroniknet.de/lexikon/?s=2&k=E&id=30775&page=1

Elementarladung

  1. (elektrisches Elementarquantum) Formelzeichen e, die kleinste in der Natur vorkommende elektrische Ladung, die ein Teilchen haben kann; e = 1,602 176 462 · 10-19 Coulomb.
  2. E¦le¦men¦tar¦la¦dung [f. 10 ] kleinste in der Natur vorkommende elektrische Ladung, 1,062 · 10-19 Coulomb

Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42303

Elementarladung

Abkürzung: e Englisch: elementary charge Als Elementarladung bezeichnet man die Ladung eines einzelnen Elektrons, die die kleinste bisher nachgewiesene Ladungsmenge darstellt. Die Elementarladung ist daher eine Naturkonstante und beträgt 1,602 176 462 63 · 10<sup>-19</sup> Coulomb. Man vermutet, dass Quarks d...
Gefunden auf http://flexikon.doccheck.com/Elementarladung

Elementarladung

Elementar/ladung Elektron, elektrische Ladung,
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro07500/r09440.000.html

Elementarladung

Elementarladung, Formelzeichen e, eine Naturkonstante; die kleinste nachgewiesene positive oder negative elektrische Ladung: e† † â†°ˆ 1,6022 · 10<sup>† †`19</sup> Coulomb. Träger einzelner Elementarladungen sind die Elementarteilchen, z. B. das Elektron.
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42134

Elementarladung

Kleinste elektrische Ladungseinheit (1,6021 · 10-19 Coulomb). Die elektrische Ladung tritt nur in ganzzahligen Vielfachen dieser Einheit auf. Ein Elektron besitzt eine negative, ein Proton eine positive Elementarladung.
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42055
Keine exakte Übereinkunft gefunden.