ESB

Erweiterter Sonderkanalbereich mit den Kanälen S 21 bis S 37 entsprechend den Frequenzen von 303,25 bis 431,25 MHz für die Übertragung von Fernsehprogrammen in Hausanlagen für das Kabelfernsehen. Vgl. OSB.
Gefunden auf http://bet.de/Lexikon/Begriffe/esb.htm

ESB

Die Abkürzung ESB steht für: ES-B steht für: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/ESB
Keine exakte Übereinkunft gefunden.