Datenunabhängigkeit

Subst. (data independence) In Datenbanken die Trennung der Daten von den Programmen, mit denen die Daten manipuliert werden. Datenunabhängigkeit ist die Fähigkeit, gespeicherte Daten so zugänglich wie möglich zu machen.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40099

Datenunabhängigkeit

engl.: Data independency Themengebiet: Datenbanken Bedeutung: Die Anwendungsprogramme und die physische Speicherung der verwendeten Daten sind voneinander unabhängig. Die Datenverwaltung ist alleinige Angelegenheit des DBMS. Quellen: Böttch...
Gefunden auf http://www.geoinformatik.uni-rostock.de/einzel.asp?ID=-1662926661

Datenunabhängigkeit

Datenunabhängigkeit (engl.: data independence) ist ein Begriff aus der Informatik, der beschreibt, zu welchem Grad ein Benutzer oder ein Anwendungsprogramm auf die Daten eines Datenbanksystems zugreifen kann, ohne Details der systemtechnischen Realisierung der Datenspeicherung und des Datenzugriffs zu kennen. Datenunabhängigkeit kann vom Datenba...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Datenunabhängigkeit
Keine exakte Übereinkunft gefunden.